Bewegungsstiftung

Jahresabschluss 2007

In einer vereinfachten Gewinn- und Verlustrechnung stellen wir Ihnen die wichtigsten Zahlen für das Jahr 2007 vor, die wir für alle Körperschaften unter dem Dach der Bewegungsstiftung zusammengefasst und auf ganze Tausend Euro gerundet haben.

Bilanz 2007 - Aktiva

Die Höhe des Vermögens unter dem Dach der Bewegungsstiftung beläuft sich auf 4.384.000 Euro. Das Kapital der Stiftungen ist vollständig nach strengen ethisch-nachhaltigen Kriterien angelegt. Mit knapp 44 Prozent ist der größte Anteil in Form von sicheren, festverzinslichen Anlagen angelegt. 11,5 Prozent haben wir als Darlehen an sozial-ökologische Wohnprojekte und Betriebe gegeben. Rund 27 Prozent haben wir als direkte Beteiligungen sowie in Aktienfonds investiert. Knapp 16 Prozent sind als Tagesgeld »geparkt« – ein Großteil dieser Gelder stammt aus Zustiftungen am Jahresende 2007 und wird in diesen Wochen langfristig angelegt. Die aktuellen Börsenturbulenzen haben uns nicht belastet, weil wir eine langfristige und auf Sicherheit bedachte Anlagestrategie verfolgen.

Bilanz 2007 - Passiva

Das Vermögen von Bewegungsstiftung und Stiftung bridge beträgt insgesamt 3.828.000 Euro. Wir haben bei beiden Stiftungen für fest geplante sowie bereits beschlossene aber noch nicht ausgezahlte Zuschüsse Rücklagen in Höhe von insgesamt 133.000 Euro gebildet. Bei den Verbindlichkeiten in Höhe von 423.000 Euro handelt es sich vor allem um zinslose Darlehen von StifterInnen in Höhe von 250.000 Euro, sowie um weitere 164.000 Euro zinslose Darlehen, die wir 2005 mit der Kampagne Protestsparen eingeworben haben.

Gewinn- und Verlustrechnung 2007 - Einnahmen

Das Jahr 2007 war für die Bewegungsstiftung auch in finanzieller Hinsicht außerordentlich erfolgreich: Das Kapital der Bewegungsstiftung stieg um 1.600.000 Euro auf 3.301.000 Euro und hat sich damit im Jahr 2007 annähernd verdoppelt. Nach drei Jahren mit kontinuierlich hohen Zuwächsen ist das Kapital der Stiftung bridge mit 10.000 Euro in 2007 geringfügig gewachsen.

Mit 245.000 Euro bilden die Spenden die zweitgrößte Einnahmeposition. Darin enthalten sind Spenden in den Zuschusstopf, Patenschaften für BewegungsarbeiterInnen und Zuwendungen, die dem Aufbau der Stiftungen dienen. Durch das stetige Wachstum des Stiftungskapitals erhöhen sich natürlich auch die Erträge aus den Stiftungsvermögen, die in 2007 bereits bei 127.000 Euro lagen. Die vielen Zustiftungen im Jahr 2007 werden ab diesem Jahr voll zur Geltung kommen. Zu den sonstigen Einnahmen gehören vor allem Teilnahme- und Sponsoringbeiträge für unsere Seminare und Tagungen.

Gewinn- und Verlustrechung 2007 - Ausgabe

Den Einnahmen in Höhe von 2.023.000 Euro stehen Ausgaben in Höhe von 2.013.000 Euro gegenüber. Damit erzielten die Stiftungen einen Jahresgewinn in Höhe von 10.000 Euro. Die Zuführungen zum Stiftungskapital machen auf der Ausgabenseite mit 1.632.000 Euro den mit Abstand größten Posten aus; sie setzen sich aus den Zustiftungen und einer Kapitalerhaltungsrücklage zusammen, die wir bilden, um den Wertverlust aus der Inflation zu mindern. 111.000 Euro kommen in Form von Zuschüssen direkt sozialen Bewegungen zugute. Weitere 39.000 Euro erhalten die BewegungsarbeiterInnen. Mit 30.000 Euro, die wir in die Beratung und Begleitung unserer Förderprojekte investieren, erhöhen wir den Wirkungsgrad unserer Zuschüsse zusätzlich. Für unsere anspruchsvolle ethisch-nachhaltige Geldanlage verbuchten wir 16.000 Euro.

Wenn wir die Zuführungen zum Stiftungskapital außen vor lassen, dann kommen 47 Prozent aller Ausgaben unmittelbar der Unterstützung gesellschaftlicher Veränderung zugute.

Ausgaben 2007 ohne Zuführung Stiftungskapital

Die Ausgaben für Gremien, Geschäftsstelle und die allgemeine Verwaltung machen einen Anteil von 25 Prozent aus. Diese Ausgaben sind notwendig, um unseren hohen Ansprüchen nach Beteiligung und Transparenz gerecht zu werden und die gesetzlichen Anforderungen professionell zu erfüllen. Zum Glück wird mit dem Wachstum des Stiftungskapitals mittelfristig der Anteil dieser Kosten sinken. Um weitere Stifterinnen und Stifter zu gewinnen, investierten wir 72.000 Euro (19 Prozent) in professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in Tagungen und Seminare. Gleichzeitig haben wir im vergangenen Jahr auch eine freie Rücklage in Höhe von 34.000 Euro bilden können, die ein Puffer für die kommenden Jahre sein wird.

Die Jahresabschlüsse der Bewegungsstiftung werden von zwei Kassenprüfern intensiv unter die Lupe genommen. Die Prüfer stammen aus dem Kreis der StifterInnen und werden vom Stiftungsrat berufen. Wie auch in den Vorjahren ergab die Prüfung der Jahresabschlüsse im Januar 2008 keine nennenswerten Beanstandungen.

Die vollständigen Jahresabschlüsse des Fördervereins, der Bewegungsstiftung und der Stiftung bridge sowie den Bericht der Kassenprüfer können Sie hier einsehen oder in der Geschäftsstelle anfordern.

Jahresabschluss 2007 Förderverein (PDF, 27 KB)
Jahresabschluss 2007 Bewegungsstiftung (PDF, 26 KB)
Jahresabschluss 2007 Stiftung bridge (PDF, 19 KB)
Bericht der Kassenprüfer (PDF, 197 KB)


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00