Radiobeitrag mit Stifterin

Corona-Hilfen: Wer soll das alles bezahlen? Das fragt WDR 5  in einem Feature. Auch unsere Stifterin Ulrike Bock kommt in dem Beitrag zu Wort (ab Min. 7.30). Die Unternehmenserbin spricht sich für eine Vermögensabgabe und eine Erhöhung der Erbschaftssteuer aus.

 

Aber gefährdet letztere nicht die Wirtschaft? "Vollkommener Quatsch", sagt Ulrike und verweist dieses Argument gegen eine Erbschaftssteuer, das die Stiftung Familienunternehmen gerne anführt, ins Reich der Legenden. "Es ist tatsächlich so, dass diese Stiftung kein einziges Unternehmen benennen konnte, das durch eine entsprechende Steuer in die Pleite getrieben würde. Das ist wirklich Lobbyismus, was da betrieben wird. Das entbehrt jeder Grundlage."

 

Klare Worte zu einer aktuellen Debatte. Hörenswert!

 

>>Hier geht es zum Radiobeitrag

 

Veröffentlicht am: 18.11.2020 13:12


Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Antrag stellen!

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel

Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00