Bewegungsstiftung

Eine Viertelmillion Euro für Protest


+++Pressemitteilung der Bewegungsstiftung vom 7. November 2019+++

Eine Viertelmillion Euro für Protest


Die Bewegungsstiftung vergibt Förderungen an Organisationen, die sich für eine Begrenzung des Flugverkehrs, für Seenotrettung, bezahlbare Mieten und den Kohleausstieg einsetzen.


Verden, 7. November 2019.
Die Bewegungsstiftung, die soziale Bewegungen  mit Zuschüssen und Beratung unterstützt, vergibt rund 248.000 Euro Förderung an neun Organisationen.

Die größten Zuschüsse in Höhe von jeweils 60.000 Euro gehen an drei Initiativen. Die Seebrücke-Bewegung setzt sich für sichere Fluchtwege und ein offenes Europa ein. Das internationale Bündnis Stay Grounded engagiert sich für eine Begrenzung von Flugverkehr. Das transnationale Netzwerk Afrique-Europe-Interact unterstützt Geflüchtete und Migrant*innen bei ihrem Kampf für Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte. Alle drei Organisationen bekommen diese Zuschüsse als institutionelle Förderung über mehrere Jahre.

Darüber hinaus werden sechs weitere Organisationen mit Summen zwischen 9.000 und 15.000 Euro für Kampagnen und für den Aufbau neuer Themenfelder und Strukturen unterstützt.

  • Das Bündnis „Kassel kohlefrei“ setzt sich für den Kohleausstieg in Kassel und eine zügige Wende in der Energieversorgung ein.
  • Das „Hamburger Bündnis für mehr Personal im Gesundheitswesen“ streitet für würdige Bedingungen für alle Patient*innen und Beschäftigte in Hamburger Gesundheitseinrichtungen.
  • Mit der Kampagne #SyriaNotSafe will die Initiative Adopt a Revolution erreichen, dass der Abschiebestopp nach Syrien bestehen bleibt.
  • Das „BIPoC Environmental & Climate Justice Kollektiv Berlin“ setzt sich damit auseinander, wie Umweltzerstörung und Folgen des Klimawandels besonders Ökosysteme und Menschen im Globalen Süden treffen.
  • Die Grüne Liga will die Öffentlichkeit über die zerstörerischen Folgen des Kies- und Sandabbaus informieren und die Politik zum Handeln bewegen.
  • Die Mietergemeinschaft Schönefelder Höfe aus Leipzig wehrt sich gegen Mieterhöhungen und quasi-betrügerische Betriebskostenabrechnungen des Wohnungsunternehmens Vonovia.

"Damit fördern wir dort, wo es gerade gesellschaftlich brodelt und wo soziale Bewegungen notwendigen Wandel vorwärts treiben“, sagt Matthias Fiedler, Geschäftsführer der Bewegungsstiftung. „Denn es braucht den Druck von Menschen, die auf die Straße gehen und für Klimaschutz, bezahlbare Mieten, ein gerechtes Gesundheitssystem und einen menschenwürdige Migrationspolitik streiten, damit sich politisch etwas bewegt.“

Die Bewegungsstiftung mit Sitz in Verden bei Bremen hat seit ihrer Gründung 2002 soziale Bewegungen mit mehr als fünf Millionen Euro gefördert. Sie ist eine Gemeinschaftsstiftung, die von rund 200 Stifterinnen und Stiftern getragen wird. Mehrmals im Jahr vergibt sie Förderungen an soziale Bewegungen, die sich für Ökologie, Frieden und Menschenrechte einsetzen.

Mehr Infos unter: www.bewegungsstiftung.de
Pressekontakt: Wiebke Johanning, 04231/957 540, johanning@bewegungsstiftung.de

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00