Bewegungsstiftung

»Es ist schwierig, gute Leute zu finden«

Stern spezial Campus & Karriere, 2/2004

Sven Giegold, 34, gründete Attac Deutschland und lebt von einem Stipendium der Bewegungsstiftung.


CAMPUS & KARRIERE: Herr Giegold, Sie waren schon bei einigen Bewerbungsrunden dabei. Was muss man beachten, wenn man bei einer NGO angestellt werden will?

SVEN GIEGOLD: Es ist wichtig, dass man Erfahrungen hat in der politischen Arbeit. Erst das macht einen glaubwürdig. Geeignete Leute zu finden ist schwieriger geworden, weil immer mehr Studierende nur straight studieren. Irgendwann Unterschriften zu sammeln, das reicht nicht. Man muss mal Verantwortung getragen haben.

Sie haben Attac Deutschland gegründet, jetzt promovieren Sie in Paris. Womit verdienen Sie eigentlich Geld?

Während meines Vollzeitengagements bei Attac wurde ich als »Bewegungsarbeiter« von der Bewegungsstiftung unterstützt. Das funktioniert so: Leute spenden Geld, davon werden Stipendien gezahlt, und zwar zweckgebunden für die Arbeit als Aktiver in sozialen Bewegungen. Ein Teil der Unterstützer hat sich netterweise entschlossen, jetzt auch meine Weiterbildung zu fördern.

Wie viel Geld bekommen Sie?

1000 Euro im Monat.

Damit kommen Sie in Paris nicht weit.

Na ja, ich bin ziemlich konsumfeindlich. Außerdem bekomme ich noch Geld, das ich mit Vorträgen verdient habe. Diese Kombination ist für mich ideal. Der Vorteil ist, dass ich sehr unabhängig bin.

Warum promovieren Sie nicht in Deutschland?

Ich musste nach drei Jahren an vorderster Front bei Attac noch mal weg, nachdenken.

Wozu brauchen Sie eigentlich den akademischen Grad?

Für meine Überzeugungskraft war es manchmal nicht gut, dass ich auf Veranstaltungen mitunter der Einzige ohne Doktortitel war.

 

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00