PatIn werden – Engagement möglich machen

Unser Bewegungsarbeiter Bruno Watara kämpft für die Rechte von Flüchtlingen - und für globale Bewegungsfreiheit.

Sie organisieren Demonstrationen gegen Atomkraft, schmieden Bündnisse für mehr soziale Gerechtigkeit und unterstützen Flüchtlinge bei ihrem Kampf für ein Bleiberecht – VollzeitaktivistInnen sind für den Erfolg sozialer Bewegungen von großer Bedeutung.

Doch wer Vollzeit und unbezahlt in Bewegungen aktiv ist, kann nicht gleichzeitig einer normalen Erwerbstätigkeit nachgehen. Deshalb hat sich die Bewegungsstiftung das BewegungsarbeiterInnen-Programm ausgedacht.

Mit Hilfe eines anspruchsvollen Bewerbungsverfahrens wählt sie Personen aus, die mit der Bezeichnung „BewegungsarbeiterIn“ UnterstützerInnen für sich gewinnen können. Denn ihr Geld erhalten die Aktiven nicht von der Stiftung, sondern von einem Kreis von PatInnen, die sich der Arbeit der BewegungsarbeiterInnen besonders verbunden fühlen.

Werden auch Sie PatIn einer BewegungsarbeiterIn! Schon ab 10 Euro im Monat tragen Sie zur Sicherung des Lebensunterhaltes Ihrer AktivistIn bei. Im Gegenzug sendet Ihnen Ihre BewegungsarbeiterIn regelmäßig Berichte zu und informiert Sie über ihre Aktivitäten und Erfolge.  Außerdem erhalten Sie zu Anfang jeden Jahres eine steuerlich abzugsfähige Spendenquittung.

Ich werde PatIn:

Ich werde Patin
Bitte buchen Sie meine Patenschaft vom unten angegebenen Konto ab!
Meine Bankverbindung:
Meine persönlichen Angaben
Mit * markierte Felder bitte ausfüllen!

Hinweis zum Datenschutz:
Ihre Formulardaten werden über eine sichere verschlüsselte Verbindung (SSL) an uns übermittelt und von uns elektronisch erfasst und gespeichert. Dies ist notwendig, um die Abbuchung durchführen und Ihnen eine steuerlich absetzbare Spendenquittung zusenden zu können. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Hinweis zum Lastschriftverfahren:
Durch die Nutzung des Lastschriftverfahrens anstelle von Einzelüberweisungen oder Dauerauftrag erleichtern Sie uns die Arbeit und helfen uns dabei, die Verwaltungskosten niedrig zu halten. Wenn Sie Ihre Daten nicht über das Internet übermitteln möchten, können Sie das Patenschaftsformular auch als PDF (80 KB) herunterladen und uns per Post oder Fax zusenden.


Stiften

Jetzt StifterIn werden und Protestbewegungen stärken! Als StifterIn können Sie an der Auswahl der Förderprojekte mitwirken, in direkten Kontakt mit Aktiven aus sozialen Bewegungen treten und sich mit Gleichgesinnten austauschen. 

 

Spenden

Machen Sie mehr Protest möglich – mit einer Spende in den Fördertopf! Damit erhöhen Sie eins zu eins den Betrag, den wir in der nächsten Förderrunde an Protestkampagnen ausschütten können.

 

Protestsparen

Fördern Sie mit Ihren Zinsen den politischen Wandel - mit dem Protestsparen! So funktioniert's: Sie geben uns ein zinsloses Darlehen - wir legen das Geld ethisch-nachhaltig an und unterstützen mit den Zinsen Protestbewegungen.

 

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Stiften Sie mit! Mehr Infos in unserem Film

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung.

Jetzt StifterIn werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Für den Protest sparen:
Geld ethisch-nachhaltig anlegen
und die Zinsen an Projekte spenden

Engagement möglich machen! Werden Sie PatIn einer BewegungsarbeiterIn.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541