Vermögensverwalter*in

Vermögensverwalter*in in der Bewegungsstiftung (Teilzeit bis zu 24 Wochenstunden)

Sie freuen sich auf:

  • Entwicklung, Erweiterung und Umsetzung unserer Richtlinien für ethische-nachhaltige Geld- und Sachanlagen mit Fokus auf grundsätzliche systemische Veränderungen

  • Kritische Analyse von Finanzprodukten

  • Buchhaltung/ Verwaltung von Kapitalanlagen (Back Office) in Zusammenarbeit mit unserem Steuerbüro

  • Erstellung von internen und externen Reports

  • Berichterstattung an den Vorstand sowie an Gremien

  • Fachlicher Austausch mit Wirtschafts- und Finanzexpert*innen

Sie bringen mit:

  • Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, BWL, VWL bzw. Ausbildung in der Versicherungs- oder Bankenbranche oder vergleichbare Ausbildung

  • Begeisterung für ethisch-nachhaltige Vermögensanlagen

  • Kenntnisse in Stiftungsrecht (von Vorteil)

  • hohe Integrität, Engagement und Teamorientierung

  • analytisches Denkvermögen

  • lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise

  • sicherer Umgang mit Textverarbeitungs- und Tabellenprogrammen

So sind wir:

Die Bewegungsstiftung ist eine Gemeinschaftsstiftung mit Sitz in Verden bei Bremen. Sie fördert soziale Bewegungen, die sich für Ökologie, Frieden und Menschenrechte einsetzen mit Zuschüssen und Beratung. Die Bewegungsstiftung wird von über 240 Stifter*innen aus ganz Deutschland getragen und fördert soziale Bewegungen als Motoren politischen Wandels.

Die Bewegungsstiftung unterstützt gesellschaftlichen Wandel auch mit ihrer Vermögensanlage. Dazu legt sie ihr Vermögen nach strengen ethisch-nachhaltigen Richtlinien an – in alternativen Wohn- und Arbeitsprojekten, in ethisch gebundenen Sparbriefen und ökologischen Beteiligungen. Auf der Grundlage der Richtlinien berät und empfiehlt der Anlageausschuss fachlich die vorgeschlagenen Vermögensanlagen, die der Stiftungsrat dann beschließt.

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit, direkt zum ökologischen und gesellschaftlichen Wandel beizutragen

  • eine vertrauensvolle Arbeitskultur und flache Hierarchien in einem kleinen, sympathischen Team

  • eine Stelle mit bis zu 24 Wochenstunden, angemessenes Gehalt und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise vom Home-Office aus zu arbeiten


Menschen mit strukturellen Diskriminierungserfahrungen werden bei gleicher Eignung im Bewerbungsverfahren besonders berücksichtigt. Team und Stiftungsrat der Bewegungsstiftung sind mehrheitlich weiß, hetero, akademisch und leben ohne Behinderung. Wir befinden uns in einem Reflexionsprozess über Diversität, Privilegien und Machtverhältnisse.

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit bis zum 4. Juli 2022 an: bewerbung@bewegungsstiftung.de

Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie unsere Geschäftsführende Vorständin Gabriele Bischoff an unter 04231- 957 552