Infos anfordern

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit!

Stiften

Jetzt mitstiften und Teil des Netzwerks werden!

Spenden

Protestbewegungen direkt unterstützen!

Aktivismus stärken

Spenden Sie für unsere Bewegungsarbeiter­*innen!

Infos anfordern

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit!

Stiften

Jetzt mitstiften und Teil des Netzwerks werden!

Spenden

Protestbewegungen direkt unterstützen!

Aktivismus stärken

Spenden Sie für unsere Bewegungsarbeiter­*innen!

Infos anfordern

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit!

Stiften

Jetzt mitstiften und Teil des Netzwerks werden!

Spenden

Protestbewegungen direkt unterstützen!

Aktivismus stärken

Spenden Sie für unsere Bewegungsarbeiter­*innen!

Infos anfordern

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit!

Stiften

Jetzt mitstiften und Teil des Netzwerks werden!

Spenden

Protestbewegungen direkt unterstützen!

Aktivismus stärken

Spenden Sie für unsere Bewegungsarbeiter­*innen!

Mitmachen

Diversität

Hier kannst du nach Postleitzahlen filtern (Jeweils nur die erste Zahl des gesuchten PLZ-Bereichs anklicken.):
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Alle

Jana Herbst

PLZ Bereich:

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation
  • Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsungsansatz:

Ich verfolge einen machtkritischen und diskriminierungssensiblen Beratungs- und Bildungsansatz. Dabei versuche ich Räume zu gestalten, in denen zuerst über Privilegien, Ausschlüsse, Diskriminierungen gesprochen wird und im zweiten Schritt, Handlungsstrategien erarbeitet werden.

Erfahrungshintergrund:

Seit 10 Jahren in der Politischen Bildungsarbeit tätig, davon seit 5 Jahren in der diskriminierungskritischen Bildungs- und Beratungsarbeit tätig. Ich arbeite mit sehr unterschiedlichen Zielgruppen, mit Gruppengrößen bis 70 Personen

 

 


Karola Kunkel

PLZ Bereich: 04177

Beratungsradius: grundsätzlich unbegrenzt, fallabhängig

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  •  Mediation und Konfliktmoderation, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Beratung aus Überzeugung.
Das bedeutet:
1. Ich berate nur Menschen und Gruppen, deren Ziele ich grundsätzlich teile.
2. Ich versuche, mich selbst überflüssig zu machen.
3. Ich höre zu, stelle Fragen, formuliere um und stelle Verbindungen her.
4. Ich suche Potenziale und weise auf sie hin.
5. Ich entwickle sehr fallspezifische Methodiken.
6. Ich bin nicht neutral, ich habe eine Haltung zum Thema.
7. Ich möchte das bestmögliche Ergebnis mit euch erreichen.
8. Ich gebe sehr viel Energie und Motivation in Prozesse.

Erfahrungshintergrund:

Aufgewachsen in Berlin-Marzahn; Erziehungs- und Politikwissenschaft (M.A.); Trainerin politische Bildung; studentische Selbstverwaltung, Friedensbildung, Hochschuldidaktik, internationale Freiwilligendienste; Beraterin für gewaltfreie Konfliktransformation und soziale Bewegungen.


Bea Tholen

PLZ Bereich: 04229

Beratungsradius: Leipzig, Mitteldeutschland, Berlin

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Verwaltung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Buchhaltung, Lohnbuchhaltung, Steuerfragen für gemeinnützige Vereine, Vereinsgründung, Gemeinnützigkeit, rechtliche Fragen

Beratungsungsansatz:

Als Systemische Coach und Konfliktbegleiterin begleite ich Einzelpersonen und Teams in Veränderungsprozessen. Systemisch heißt für mich, das System bzw. Umfeld, in dem sich Einzelne bewegen, zu betrachten und dabei gleichzeitig die Stärken und Besonderheiten der einzelnen Personen zu sehen. Dabei betrachte ich als Systemische Coach problematisches Verhalten oder Herausforderungen im Alltag als etwas Änderbares, das für die betreffende Person eine momentane Funktion für sich selbst oder das sie umgebende System (Arbeit, Wohnzusammenhang, Familie, Beziehungen, etc) erfüllt. Ich unterstütze zudem Gruppen und Einzelpersonen in Projekt- und Strategieplanungen und biete auch Weiterbildungen an.

Erfahrungshintergrund:

Seit 2009 freiberufl. Pädagogin, Konfliktbegleiterin u. Systemische Coach/Supervisorin, seit 2011 Mitglied von ModeM - Kollektiv für Gruppenprozessbegleitung, Forum B - Prozesse in Begleitung e.V, ehem.Mitglied eines Buchhaltungskollektives, Gründung/Aufbau verschiedener NGOs, mehrjährige Projektleiterin

 

 

 

 

 

 


Luise Veit

PLZ Bereich: 04229

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Im Bereich Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung/ Prozessbegleitung arbeite ich orientiert am Ansatz der RAA Berlin,

der Elemente aus der systemischen Organisationsentwicklung/ Beratung und der Antidiskriminierungsarbeit vereint. In darin integrierten Trainings arbeite ich mit vielfältigen Methoden u.a. aus Anti-Bias und Forum-Theater. Selbstreflexion sowie das Aktivieren von vorhanden Wissens- und Handlungsressourcen der Teilnehmenden sind dabei zentral. Als Moderation unterstütze ich beim Schaffen und Halten von Räumen sowie einem respektvollen Miteinander. Machtkritische und

diversitätssensible Herangehensweisen sowie eine achtsame und wohlwollende Haltung prägen meine Arbeit.

Erfahrungshintergrund:

Europäische Ethnologie/ Kulturwissenschaften M.A., Mediatorin, Moderatorin, Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung/ Prozessbegleitung,

berufliche Stationen: Referentin beim Antidiskriminierungsverband Deutschland, ASB-Landesverband Sachsen, Projektleiterin bei ArbeiterKind.de

 

 

 

 


Priscilla Napuli Paul Respico Lojanamoi

PLZ Bereich: 10249

Beratungsradius: Germany, South/North Sudan, New Delhi, Kampala, Madrid, Rome, Austria, Thessaloniki, France, Brussels, Amsterdam, London, Zurich, Denmark

Sprachen: Englisch, Arabisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikatio, Gruppenwachstum und Diversität, erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen, Aktionslogistik
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beratungsansatz:

Nonviolence, Human rights, Conflict Resolution, peace buildign, Gender issues and alternative to violent

Descriotion of the workshops: basic  workshop (3-days), one and two advances workshops 3 days each, TOT 10 days.

Training methodology: Brainstorming, share experiences, exercises, group discussion, role play and light and lively

Erfahrungshintergrund:

I am working with deversity

 

 

 


Joanna Barelkowska

PLZ Bereich: 10559

Beratungsradius: Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch, Russisch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Es ist mir wichtig, ein Vorgespräch zu führen, bei dem wir uns vorstellen, den Bedarf an Beratung und die Erwartungen klären. Nach der Erteilung des Beratungsauftrags müssen gemeinsam die Ziele der Beratung definiert und ihre Erreichbarkeit überprüft werden. Bei der Beratung lege ich Wert darauf, sich Zeit für den Prozess zu nehmen, ungestört arbeiten zu können, alle Betroffenen einzubeziehen, Ergebnisse zu visualisieren und festzuhalten sowie den Follow up zu sichern. Bei der Konfliktberatung verfolge ich den A.T.C.C.-Ansatz der konstruktiven Konfliktbearbeitung, nach dem zunächst die Wahrnehmung von Konfliktebenen geschärft werden muss, bevor es zu deren Bearbeitung kommen kann. Nach diesem Ansatz verstehe ich mich als Teil des Konfliktbearbeitungsprozesses.

Erfahrungshintergrund:

Moderation von Programmplanungen, basierend auf „Theory of change“; Leitung von Genderworkshops, Schulungen zu Genderanalysen; Beantragung, Bewirtschaftung, Nachweislegung der Projektmittel; Qualitäts- und Strategieentwicklung; Arbeitserfahrungen in kleinen und mittelgroßen NGOs; Konfliktberatung.

 

 


Katinka Vahle

PLZ Bereich: 10781

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Planung und Strategie

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation
  • Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz

Bei meinen Interventionen als Mediatorin, Coach, Team- und Organisationsentwicklerin nehme ich eine neutrale Haltung ein. Ich bin für den Prozess verantwortlich. Dabei stehen aktives Zuhören und Beobachten im Fokus. Ich verstehe mich als Moderatorin, die Raum und Methoden liefert, damit die Beteiligten gemeinsam ihre eigenen Lösungen entwickeln können.
Methoden aus der Gewaltfreien Kommunikation, dem Harvard-Konzept und kreativen Techniken aus Mediation und Design Thinking, sowie der positiven Psychologie sind dabei mein Handwerkszeug.
Selbstständig erarbeitet Lösungen wirken am nachhaltigsten, weil sie von den Beteiligten eigenverantwortlich angenommen und umgesetzt werden. Meiner Art zu arbeiten liegt eine wertschätzende Haltung Menschen und ihren Herausforderungen gegenüber zugrunde.

Erfahrungshintergrund:

  • Mediatorin BM®

  • Associate Coach DGVC

  • Langjährige Erfahrung als Mediatorin, Coach, Trainerin und Personalentwicklerin, sowie in der Leitung von internationalen Kulturprojekten. 

  • Mehrjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Mediatorin für ZoffOff e.V.

  • M.A. Mediation und Konfliktmanagement (Viadrina Frankfurt Oder)

  • Diverse Fortbildungen u.a. zu Verhandlungstechniken, Design Thinking, Moderation, Changemanagement, Konfliktmanagement


Britta Loschke

PLZ Bereich: 10997

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes  

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement 

Beratungsansatz:

Meine Beratungsarbeit hat drei Ursprünge. Systemische Ansätze prägen meinen Blick auf Interaktionen. Ein wichtiges Korrektiv zur macht-unkritischen Systemik sind Konzepte herrschaftskritscher Theorie und Bildungsarbeit. Dritte Quelle sind die Großgruppenarbeit und ihre Prinzipien: das Vertrauen in die Kraft von Selbstorganisation, der Fokus auf Gemeinsames und eine geteilte Vision, die grundsätzliche Wertschätzung unterschiedlicher Perspektiven.
Mein Beitrag zu Prozessen ist das Schaffen und Halten von Räumen, die alle Beteiligten zum aktiver Arbeit am Thema einladen. Dazu gehören eine präzise Klärung des Anliegens, die Suche nach prägnanten Fragen, konsequente Beteiligung unterschiedlicher Perspektiven bereits in der Vorbereitung, passende Methoden und unterstützende Rahmenbedingungen.

Erfahrungshintergrund:

Ich begleite seit 2009 als Freiberuflerin Teams, Organisationen und Netzwerke in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Soziale Bewegungen.
Schwerpunkt meiner Arbeit ist sind Begleitung von ein- oder mehrtägigen Treffen großer Gruppen (50-500 Personen) und Organisationsentwicklungsprozesse.


Bewegungsschule Trainings für Organisierung und politische Transformation

PLZ Bereich: 10999

Beratungsradius: bundesweit und darüber hinaus

Sprachen: Deutsch, Einfache Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Gruppenwachstum, Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen

Beratungsansatz:

Wir geben Trainings, moderieren und begleiten Prozesse für selbstorganisierte Gruppen und politische Organisationen. Wir setzen Inhalte praktisch um, arbeiten mit wenig Theorie, Anwendungen

stehen im Zentrum. Unser methodischer Ansatz - in sozialen Bewegungen entstanden - stellt die Erfahrungen und Handlungsfähigkeit der Teilnehmenden in den Mittelpunkt. So erarbeiten sich Gruppen konkrete Lösungen und schaffen neues Erfahrungswissen für ihre eigene Praxis. Unsere Trainingsschwerpunkte sind Transformatives Community Organizing, Basis-/Gruppenaufbau und -zusammenhalt, Mehr Werden, Moderation, Lernen und Arbeiten in diversen Gruppen, Strategiebildung, Visionsentwicklung, online-Moderation und -Organisierung, Sichere online-Kommunikation. Wir geben Trainings offline und online.

Erfahrungshintergrund:

Seit 5 bzw. 10 Jahren geben wir Seminare und Trainings. Am stärksten beeinflusst hat uns das dreiwöchige „Super Training for Trainers“ bei Training for Change (Erfahrungsbasiertes/Direktes Lernen). Fortbildungen u.a: rassismuskritische Bildungsarbeit, Anti-Bias-Ansatz, Lösungsorientiertes Coaching.

 


Inse Böhmig & Jessica Ranitzsch

PLZ Bereich: 10999

Beratungsradius: Bundesweit & international (virtuell)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Gruppen und Organisationsinternes
  • Moderation, Coaching, Mediation

Themenfelder:

  • Coaching
  • Moderation und Großgruppenmoderation
  • Diversität

Beratungsansatz:

In unserem Netzwerk www.sistemica.org begleiten wir Menschen und Gruppen aus dem internationalen Non-Profit-Sektor bei der Entwicklung ihrer Vorhaben. Dabei arbeiten wir systemisch, partizipativ und prozessorientiert – und nutzen nach Möglichkeit virtuelle Formate der Beratung und Zusammenarbeit. Wichtig ist uns eine konsequente Orientierung an den Zielen, Bedürfnissen und Rahmenbedingungen der Menschen, mit denen wir arbeiten. Auf dieser Grundlage unterstützen wir sie darin, selbstbestimmt Veränderungen zu gestalten.

Was wir anbieten:
• Coaching für Individuen und Gruppen per Video oder Telefon
• Virtuelle Moderation von Klein- bis Großveranstaltungen
• Online-Trainings zu virtueller Beratung, virtueller Moderation und virtueller Zusammenarbeit

Erfahrungshintergrund:

Coaching, Trainings, Moderation virtuell&analog auf Basis langjähriger Erfahrung als Führungskräfte im Hochschul- und Nonprofit-Bereich, Studienhintergründe in Politikwissenschaft & Pädagogik. Weiterbildungen in Online-Beratung, Digitales Veranstaltungsdesign, Moderation, Teamentwicklung, Diversity.

Wir waren bzw. sind seit vielen Jahren aktiv in der Begleitung von internationalen Freiwilligendiensten, Refugees Welcome Initiativen, Projekten an der Schnittstelle Migration/Diversität/Wissenschaft, sowie in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen/Familien/marginalisierten Gruppen.

http://www.sistemica.org

Tashy Endres

PLZ Bereich: 12045

Beratungsradius: Online, Berlin und Brandenburg, bundesweit (min. eintägig), international (mehrtägig),

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Transformative Community Organizing
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung,
  • Nachhaltiger Aktivismus & nachhaltiges Organizing
  • Organisationsentwicklung
  • Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Gruppenwachstum
  • Diversität
  • Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Moderation und Großgruppenmoderation

Beratungsansatz:

Ich konzipiere und gebe Trainings, moderiere und begleite Prozesse in sozialen Bewegungen und Organisationen. Mein Anliegen ist, Gruppen darin zu unterstützen, dass alle mit ihren unterschiedlichen Perspektiven und Stärken zu sozialer Veränderung beitragen können. Dafür schaffe ich Räume, in denen gesellschaftliche, organisatorische und persönliche Veränderung zusammengebracht werden. Ressourcenorientierung, Wertschätzung und Sensibilität für unterschiedliche Diskriminierungserfahrungen sind für mich zentral. Dabei schöpfe ich aus 18 Jahren praktischer politischer Erfahrung als Organizerin und 11 Jahren Erfahrung als Trainerin in sozialen Bewegungen. Am liebsten arbeite ich in einem diversen Team aus meinem Netzwerk von geschätzten Kolleg_innen.

Ich unterstütze Gruppen und Organisationen beim Wachsen und Lernen: aus der Reflektion der eigenen Praxis sowie aus dem Erfahrungsschatz und Werkzeugkasten unterschiedlicher sozialer Bewegungen. Methodisch arbeite ich dabei mit vielfältigen erfahrungsbasierten Zugängen, spielerischen Formen praktischer und theoretiegestützter Reflektion und diskriminierungskritischen, machtsensiblen Perspektiven. In vorbereitenden Gesprächen klären wir die konkreten Herausforderungen und Potenziale der Gruppe als Grundlage für die Konzeption der Trainings oder Prozessbegleitungen. Diese zielen immer darauf ab, euch in eurem politischen Alltag handlungsfähiger zu machen.

Inhaltliche Schwerpunkte: Transformatives Community Organizing, Gruppenaufbau, -wachstum und langfristige Organisierung, Strategieentwicklung und Kampagnenplanung, intersektionale Ausrichtung der Arbeitsweise und Ziele, Aktionsplanung und Bündnisarbeit, nachhaltiger Aktivismus und Organisierung, Polit-Burnout-Prävention und kollektive (Self-)Care Praxis.

Erfahrungshintergrund:

Ich bin seit 2003 in sozialen Bewegungen aktiv: Von der Erwerbs- und Landlosenbewegung in Buenos Aires und der Plataforma de Afectados por la Hipoteca (PAH) in Barcelona habe ich Transformatives Community Organizing von der Pieke auf gelernt. Ich war aktiv bei Decolonizing Architecture in Bethlehem, Teil von Occupy Wall Street in New York, über 5 Jahre in der Kerngruppe von Kotti & Co in Berlin (Der Film Miete Essen Seele auf (link: https://www.youtube.com/watch?v=1Ee5sOgmjI0) (R: Angelika Levi, 2015) gibt einen Einblick in die Zeit bei Kotti & Co) und Mitinitiatorin des Berliner Mietenvolksentscheids. Derzeit bin ich als Gründungsmitglied der AG Starthilfe in der Kampagne Deutsche Wohnen & Co Enteignen aktiv. Als AG Starthilfe bringen wir Organizing Expertise in den Volksentscheid ein und unterstützen seit 2018 stadtpolitische Initativen durch Prozessbegleitung, Strategieentwicklung und Workshops in Transformativem Organizing.

Seit 2011 arbeite ich als Trainerin in sozialen Bewegungen:  als Trainerin für Bedürfnisorientierte Kommunikation (Center for NonViolent Communication, zertifiziert), Trainerin für diskriminierungskritische Bildung (Social Justice und Critical Diversity Trainings, zertifiziert), Trainerin für Anti-Bias (Fortbildung Anti-Bias-Netz) und als ausgebildete Mediatorin (Mediationsbüro Mitte, zertifiziert). In meiner Arbeit kann ich auf eine langjährige Achtsamkeitspraxis zurückgreifen, die ich durch Fortbildungen zu Traumasensibilität und Neurodiversität und einen einjährigen Aufenthalt in Plum Village Practice Center in der Tradition von Thich Nhat Hanh vertieft habe.  

Ich konzipiere und teame die Organizing Academy der Rosa-Luxemburg-Stiftung gemeinsam mit Steve Hughes. Mit der Bewegungsschule arbeite ich zusammen nach dem Ansatz des „Direkten Lernens“ (von Training for Change) in diversen Gruppen.


Jay Keim

PLZ Bereich: 12049

Beratungsradius: Berlin, bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Ich möchte ein diskriminierungssensibles, verantwortungsvolles und fürsorgliches Miteinander schaffen. Dabei ist es mir wichtig, dass sich alle mit ihren unterschiedlichen Positionierungen und Erfahrungen wohl und sicher fühlen können.

Ich schätze es, kollektive und individuelle Prozesse der Veränderung und des Wachstums zu begleiten. Ich lade dazu ein, sich mit Mut und Herzenswärme auf diese Herausforderungen einzulassen, gebe in

manchen Momenten den nötigen „Anstubser“ und bestärke darin, Auszeiten zu nehmen. Ich strukturiere gerne komplexe Angelegenheiten, eröffne mit kreativen Methoden neue Perspektiven und halte gesellschaftliche Verhältnisse präsent. Einfühlsam schaffe ich Raum für das Zuhören und den Austausch, um Lösungen zu suchen, in denen sich alle wiederfinden können.

Erfahrungshintergrund:

Systemische Supervision

- Systemische Beratung und Prozessbegleitung

- Traumafachberatung

- Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung)

- Konfliktberatung

- Antigewalt- und Antidiskriminierungsberatung (LesMigraS)

- Trainer_in für Demokratie und Pluralität.

 


Hillary Moore

PLZ Bereich: 12051

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Englisch, evtl. Deutsch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung- und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen, Aktionslogistik
  • Fundraising

Beratungsansatz:

I am oriented toward facilitation that is practical, effective, and participatory. I listen for where a group wants to have an impact, the kind of world that they want to contribute to, and who it is they want and need to be in order for those strategic commitments to manifest. This positive orientation allows activists and organizers to begin from what are possible, rather than what is wrong. It usually doesn’t take too long before the gaps between what is possible and what is reality show themselves. Sometimes this requires political education or an exploration of new skills, emotional and/or tactical. From here, a series of goals and plans are made that move the group through a transformational arc of change.

Erfahrungsbericht:

I am on the national strategy team for Showing Up for Racial Justice in the U.S.. I am a trainer with the Ruckus Society, a direct action trainers network. And I teach with generative somatics, supporting organizers through body-based methodologies for personal and political transformation.


Liza Pflaum

PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch, Portugiesisch

Oberkategorien:

  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

Beratungsansatz:

Liza Pflaum und Mareike Geiling beraten seit längerem Projekte, Organisationen und andere Institutionen. Unsere Beratung ist direkt, konkret und feministisch. Wir arbeiten überall dort, wo Rückgrat wichtiger ist als Kapital. Wir sehen unsere Arbeit als einen politischen Auftrag: Gesellschaft muss selbstbestimmt organisiert und gestaltet werden. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind Kampagnen, PR und Organisationsentwicklung. Wir sind in der digitalen Welt genauso zuhause wie in basisdemokratischen Strukturen. Wichtig ist uns, bestehende Wünsche und bereits erarbeitete Prozesse seitens der Auftraggeber*innen kennenzulernen und einzubeziehen. Ein diskriminierungssensibler und wertschätzender Umgang ist das A und O unserer Arbeit. Wenn wir etwas nicht wissen, wissen wir, wie wir es herausfinden.   

Erfahrungshintergrund:

Neben der Mitarbeit in sozialen Bewegungen haben wir Erfahrung im Aufbau von Netzwerken, Kampagnenplanung, eigenen Projekten und Vereinen und in der Beratung von NGOs und Organisationen. Hinzu kommt ein breiter Erfahrungsschatz in Pressearbeit, Redaktion, Social Media, Workshops und Präsentation.

 


Michael Teffel

PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Finzanzierung

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation  
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Fundraising

Beratungsansatz:

Ich sehe mich als Ermöglicher und Rahmengestalter, der eine Gruppe dabei unterstützt, ihre Probleme anzugehen. Dabei sind die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, Expert*innen für ihre jeweilige Situation. Ich nähere mich fragend an einen Sachverhalt an. Eine wertschätzende Haltung ist für mich somit selbstverständlich.
In der Vorbereitung setze ich mich intensiv mit der Situation der zu beratenden Gruppe auseinander und biete passgenaue Beratungsformate an. Während des Beratungsprozesses achte ich darauf, an den nötigen Stellen zu fokussieren. Grundsätzlich arbeite ich mit viel Humor, prozessorientiert ohne jedoch das Ziel aus den Augen zu verlieren und mit interaktiven Methoden, die alle Teilnehmenden mit ihren unterschiedlichen Perspektiven einbeziehen.

Erfahrungshintergrund:

Ich bin festangestellt und zudem seit 5 Jahren als freier Trainer tätig. In diesem Zusammenhang moderiere ich Tagungen, gebe Workshops (Diversität, Mehrsprachigkeit, Generationendialog, u.a.), mache Fundraisingberatung oder begleite verschiedene Organisationen bei ihrer Strategieentwicklung.

 

 

 

 


Nina Borst

PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: Bevorzugt Nord/Ostdeutschland; nach Absprache auch bundesweit

Sprachen: Deutsch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement 

Beratungsansatz:

Haltung
In meiner Arbeit lege ich Wert auf Ressourcenorientierung, Wertschätzung, partizipative Einbindung und Sensibilität gegenüber verschiedenen Diskriminierungsformen.

Partizipation
Die Verschränkung von Inhalt und Prozess ist eine essenzielle Voraussetzung für einen gelingenden Veränderungsverlauf. Meine partizipative Vorgehensweise ermöglicht einen Praxistransfer und eine nachhaltige Implementierung in die Arbeitskontexte.

Systemische Perspektive
Meiner Arbeit liegt ein systemisches Verständnis zugrunde. Ich betrachte Gruppen und Institutionen aus verschiedenen Blickwinkeln und ermögliche Perspektiverweiterung. Ich suche keine Schuld für Spannungen, sondern ich begreife Teams und Organisationen als funktionale Systeme, die unterschiedliche Optionen für Lösungen beinhalten.

Erfahrungshintergrund:

Supervisiorin und Coach (DGSv zertifizert, Alice Salomon Hochschule Berlin)
Anti-Bias-Trainerin (Anti-Bias-Werkstatt Berlin)
Betzavta-Demokratiepädagogik-Trainerin (DGB Bildungswerk Hattingen)
Trainerin für Erwachsenenbildung und Argumentationstrainings (Netzwerk für Demokratie und Courage)

 

 

 

 

 


Francis Seeck

PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation
  • Community Organizing
  • Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Ich begleite Gruppen durch Beratung, Moderation und Antidiskriminierungs-Trainings. Ich biete sowohl Empowerment-Workshops als auch Sensibilisierungstrainings zu Klassismus und geschlechtlicher Vielfalt an. Ich bin zertifizierte Antidiskriminierungstrainer*in, wobei ich mit einem intersektionalen Ansatz arbeite.

Themenfelder:

- Antidiskriminierung

- Anti-Klassismus

- Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt

- Selbstsorge und Community Care

Erfahrungshintergrund:

• Ich arbeite seit 10 Jahren als politische Bildner*in/Antidiskriminierungstrainer*in

• Einjährige Fortbildung zu Antidiskriminierung in der Bildungsarbeit (TrainTheTrainer von Manuela Ritz)

• CAMPUS für weltverändernde Praxis

 

 

 

 


Friederike Jonah Reher

PLZ Bereich: 12169

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Fundraising

Beratungsansatz:

Ich arbeite mit einem Set an Ansätzen, die ich handlungsorientiert kombiniere:

- systemische Beratung und Coaching

- demokratische Kommunikation und Konfliktlösung nach dem Betzavta-Ansatz

- Empowerment und Powersharing aus machtkritischer, vielfaltbewusster Perspektive,

- Vermittlung und Reflexion von Aspekten der Mehrfachdiskriminierung (Intersektionalität)

- Ansätze aus der Traumapädagogik und Achsamtskeitsarbeit zur Ressourcenaktivierung und Selbstsorge

- Verbindung von intellektuellem, emotionalem und körperliche Wissen

- Verbindung von Fachwissen und Alltagswissen

Erfahrungshintergrund:

Meine Qualifikationen: Diplom-Pädagogik (Universität), Fachwirt*in für Büro- und Projektorganisation (IHK), Fundraiser*in, Systemische Beratung und systemisches Coaching, Betzavta-Ausbildung (Demokratietraining), Fortbildungen in Psychodrama, Gewaltprävention, Achtsamkeit und Selbstsorge.


Ina Rosenthal

PLZ Bereich: 13187

Beratungsradius: Berlin, Hamburg, Kassel, Freiburg und weitere Orte auf Anfrage

Sprachen: Deutsch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Stragtegie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing, Lobbyarbeit
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Mein Beratungsansatz ist immer geprägt von einer achtsamen und ressourcenorientierten sowie emanzipierten Grundhaltung. Mir geht es nie darum Abhängigkeiten aufzubauen sondern Unterstützung und Wissen zu vermitteln um Bewegungen und Communities selbst zu ermächtigen.

Erfahrungshintergrund:

Als Projektmanagerin, und Beraterin verfüge ich über zahlreiche Erfahrungen im Aufbau und der Stabilisierung von gemeinnützigen Organisationen. In den letzten Jahren z.B. für die Hildegard Lagrenne Stiftung, den Deutschen Kinderschutzbund, Pro Familia, der Handwerkskammer und kleineren Vereine.


Johanna Hotanen

PLZ Bereich: 23564

Beratungsradius: bundesweit, Schwerpunkt Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch, Finnisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Ich biete systemische Therapie und Beratung nach Virginia Satir und Psychodrama nach Moreno an. Selbstwirksamkeitstraining und Stärkung des Selbstwertgefühls mit selbst entwickelten Methoden in Anlehnung an WenDo(feministische Selbstverteidigung). Ich habe eine Wertschätzende, neugierige, wohlwollende und neutrale Haltung. Ich denke, das Lösungen im Prozess entstehen und für jeden Prozess Kontakt wichtig ist. Kontakt ist ein Geschenk, es entsteht  durch hören, sehen, verstehen und berühren.

Erfahrungshintergrund:

13 Jahre Selbst-behauptungstrainerin /moderieren u. Anleiten von Gruppen; 10Jahre Groß-gruppenmoderation und selbst beteiligte als im Wohnprojekt mit Konsens-entscheidungsprinzip; 8Jahre systemische Beraterin/Therapeutin Psychodramatikerin in Gruppen und Einzel.


Anke Dübler

PLZ Bereich: 29410

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

 

Beratungsansatz:

Durch eigene Beeinträchtigung (Blindheit) wende ich z.T. spezielle Arbeitsweisen mit ungewöhnlichen Regeln an. Ich verlange von mir authentisch, wachen „Auges“ u. mit offener, wertschätzender und zugewandter Haltung anwesend zu sein.

Die Haltung der Gruppe zu ihren Bedürfnissen u. Werten ist Basis für die Erarbeitung von Lösungsansätzen. Ich selbst bin als Beraterin in diesem Prozess Teil der Gruppe. Wir erschaffen einen Resonanzraum, der es ermöglicht, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.

Methoden: Konfliktanalyse u. –bearbeitung, Aufstellunsarbeit, Beratungsarbeit auf personaler Ebene (Inneres Team nach Schulz von Thun), Soziogrammarbeit, (Stand der Gruppe zum Thema darstellen), Gruppendynamik betrachten: Was behindert? Wo liegen die Konflikte? Was macht die Gruppe aus?, Biografiearbeit

Erfahrungshintergrund:

• Seminar zur Beratungsarbeit im Zuge meines Studiums (Soz.päd.) belegt

• Mädchenarbeit

• Kitaleiterin (reformpädagogische Einrichtung)

• Schulsozialpädagogin

• Workshopleiterin zu Inklusionsthemen

 

 

 

 

 

 


Nora Strehlitz

PLZ Bereich: 29487

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising 

Beratungsansatz:

Meine Arbeit mit Gruppen ist geprägt durch meine „Sozialisation“ mit antirassischer Bildungsarbeit, mein „Zuhause“ habe ich in Moderation, Mediation und systemischer Beratung gefunden. Grundlegende Elemente sind wertschätzende Kommunikation (GFK), Visualisierungen und ein breit aufgestellter Fundus an Methoden. Ich arbeite gerne (aber nicht ausschließlich) im 2er-Team. Mir ist es wichtig, in Prozessen alle mitzunehmen und gleichzeitig zielorientiert zu sein. Ich möchte Gruppen und Einzelpersonen unterstützen ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken und freue mich dabei über vielfältige Hintergründe und Perspektiven. Aus konflikthaften Situationen durch gemeinsame Prozesse zu positiven Veränderungen zu gelangen begeistert und motiviert mich immer wieder.

Erfahrungshintergrund:

Moderation und Prozessbegleitung beim Netzwerk für die Begleitung selbstorganisierter Gruppenprozesse im Rhein-Main-Gebiet „KiWi“ //
Moderation und Mediation bei lokalen politischen Gruppen in Marburg //
Ausbildung von Stärkenberater_innen der Naturfreunde RLP //
Verbandsinterne Beratungen beim NDC


KommunikationsKollektiv KoKo

PLZ Bereich: 30451

Beratungsradius: Grob Nord- und Ostdeutschland (mit Erweiterung: Ost-NRW und Südniedersachsen/Nordhessen)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising

Beratungsansatz:

Strategieentwicklung bedeutet für uns einen Prozess mit ganzen Gruppen zu durchlaufen, in dem sich alle – auch mit unterschiedlichen Möglichkeiten und Hintergründen - beteiligen können. Konflikte gut zu bearbeiten, nachhaltig aktiv sein zu können ohne auszubrennen und ein diskriminierungssensibler Blick sind für uns feste Bestandteile von Strategieentwicklung.
Zudem arbeiten wir bedarfs- und prozessorientiert mit partizipativen Workshopmethoden.   

Erfahrungshintergrund:

Wir begleiten seit mehr als sechs Jahren selbstverwaltete Projekte, Vereine und Gruppen in linken sozialen Bewegungen. Dies beinhaltet neben (Konflikt-)Moderation, Mediation, Prozessbegleitung und inhaltlichen Workshops immer wieder auch das Thema Strategie.


Joel Campe

PLZ Bereich: 38489

Beratungsradius: Noddeutschland, evtl. größerer Radius

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung- und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsansatz:

Als Supervisor*in, Organisationsberater*in und Permakultur-Gestalter*in bringe ich einen systemischen Hintergrund mit, der mich genau beobachten lässt. Dabei richte ich meinen Blick nicht nur auf das, was direkt vor mir liegt, sondern auch auf das, was von Außen wirkt und auf die Zusammenhänge innerhalb des Systems und mit dem weiteren Umfeld. In der Beratung höre ich genau hin, strukturiere das Gehörte und stelle beherzte Fragen. Ich arbeite mit Visualisierung und einer breiten Methodenvielfalt, die ich je nach Gruppe und Anfrage anpasse. Mein Fokus in der Beratung ist es, die Ausrichtung der jeweiligen Gruppe auf ihre Ziele und auf die gemeinsame Wirksamkeit zu stärken. Hilfreiche Zutaten hierfür sind Verständnis für Prozesse, kontextangepasste Strukturen und Konfliktfähigkeit.

Erfahrungshintergrund:

Gemeinschafts- und Kommunebewegung; Aufbau von Netzwerken; Aktionsentwicklung, -vorbereitung und -durchführung; Begleitung von selbstorganisierten Wohnprojekten, Kollektiven etc. in Prozessreflexion, Organisationsentwicklung, Konfliktbearbeitung.


Paul Hendrik Hentze

PLZ Bereich: 39112

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikatio, Gruppenwachstum und Diversität
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen 

Beratungsansatz:

Basisdemokratisch: Eine grundlegende Voraussetzung, um alle einer Gruppe mitzunehmen und die Identifikation der Einzelperson mit den Zielen der Gruppe zu erhöhen. Eine Person, die eine Entscheidung im Konsens mitträgt, da sie den Plänen zustimmt und motiviert ist, setzt sie auch wahrscheinlicher um.
Vorhandenes Nutzen: Kompetenzen und Erfahrungen einer Gruppe nutzen und sich mit dem bereits gelernten Möglichkeitsräume zu eröffnen.
Konflikte als Chance: Der Austausch von vermeintlich konträren Ideen und Positionen kann vertiefte Auseinandersetzung mit dem Gegenstand des Streits befördern und die Idee so auf ihre Nutz- und Tragbarkeit testen.
Herrschaftskritisch: Menschen zum Handeln ermächtigen und meine eigene Rolle hinterfragen, kritisch mit Grundannahmen sein.

Erfahrungshintergrund:

Trainings zu Zivilem Ungehorsams und Aktionsvorbereitung;
Konflikmoderation von politischen Projekten und eine Wohngemeinschaft;
Moderation von Gruppen, Wochenendworkshops und Sommerschulen;
inhaltliche Workshops zu pro_feministischem Aktivismus, Männlichkeit und Kritik 

 

 

 

 


Frank Reiss

PLZ Bereich: 50667

Beratungsradius: NRW

Sprachen: Deutsch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

In meiner Arbeit als Berater verstehe ich mich vor allem als Prozessbegleiter. Meine Arbeitsweise kennzeichnet sich durch eine systemische und machtkritische Haltung. Dabei ist es mir wichtig, strukturelle Zusammenhänge in den Fokus zu rücken und Klient*innen und Teams dabei zu unterstützen, neue Perspektiven und Lösungen bezüglich ihrer individuellen Anliegen und Aufträge zu entwickeln. Die Reflexion von (strukturellen) Machtdynamiken ist mir in meiner Arbeit ebenso wichtig, wie ein ressourcenorientiertes und diversitätssensibles Vorgehen.

Erfahrungshintergrund:

Seit 7 Jahren tätig als Kinder- und jugendlichenpsychotherapeut und seit 4 Jahren als systemischer Supervisor tätig. Seit einiger Zeit gezielt auch in machtkritischen, diversitäts- und diskriminierungssensiblen Kontexten.


Steven Li

PLZ Bereich: 50667

Beratungsradius: NRW und Umgebung

Sprachen: Deutsch, Englisch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Systemische Supervision (SG)

Wir bieten Supervision und Coaching als Unterstützung berufsbezogener oder persönlicher Herausforderungen und Fragestellungen.
Unsere Arbeitsweise basiert auf systemischen Haltungen und Methoden. Ziel dabei ist, Ihnen unterschiedsbildende Blickwinkel auf Ihre Themen zu ermöglichen und zielorientierte Prozesse , d.h. eine für Sie maßgeschneiderte Lösung, in Gang zu bringen. Dabei verstehen wir Sie als Expertinnen und Experten für sich und Ihre Anliegen und uns als Experten für die Prozessbegleitung und -gestaltung.

Erfahrungshintergrund:

Aktuell arbeite ich supervisorisch und organisationsberaterisch und verschiedenen Teams aus oben genannten Bereichen.
Zudem arbeite ich als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in eigener Praxisgemeinschaft mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien.


Phase 5

PLZ Bereich: 51103

Beratungsradius: Bundesweit und Benelux

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Oberkategorien:

  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen

Beratungsansatz:

Mit unserer Arbeit wollen wir Gruppen dazu zu befähigen, Strategiediskussionen kollektiv zu führen. Dafür teilen wir Wissen, Fähigkeiten und Ressourcen zur kollektiven Strategieentwicklung. Unser Anspruch dabei ist, verschiedene Methoden, Ansätze und Werkzeuge basisdemokratisch und feministisch weiterzuentwickeln. Wir verbinden die Frage, wie wir uns möglichst wirksam für das Erreichen unserer politischen Ziele einsetzen können, mit der Frage wie wir als Gruppe auf dem Weg dorthin zusammen arbeiten wollen.
Konkret bieten wir dazu verschiedene Workshop-Formate an. Idealerweise nehmt ihr euch als Gruppe ein Wochenende Zeit, sodass wir uns sowohl inhaltlich und methodisch dem Thema nähern können, als auch Zeit haben eure anstehenden strategischen Fragen gemeinsam zu diskutieren.

Erfahrungshintergrund:

Wir haben in verschiedenen Kontexten, Gruppengrößen und Formaten Strategieworkshops angeboten. Besonders gute Erfahrungen haben wir im Rahmen von Wochenend-Workshops mit festen Gruppen gemacht. Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir auch 1,5 bis 3-stündige Kurz-Workshops zu einzelnen Bausteinen an.

 

 


Walburga Hirschbeck

PLZ Bereich: 63067

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Meine Arbeitsweise ist wertschätzend, ressourcenfördernd, lösungs- und
bedarfsorientiert. Mir liegt ein achtsamer und transparenter Umgang am
Herzen. Dafür ist die Klärung von Anliegen und Zielen grundlegend für den Beratungsprozess.
Ich arbeite strukturiert, bleibe flexibel und behalte das ganze Team im Blick. Wenn passend, wende ich gerne systemische Methoden an. Mein Bestreben ist es, die Handlungsfähigkeit von sozialen Bewegungen und Initiativen zu erweitern, Potenziale zu aktivieren und sie dadurch in ihrer Arbeit zu stärken.
Meine Herangehensweise ist diversitätsorientiert und basiert auf dem
Bewusstsein, dass aufgrund postkolonialer gesellschaftlicher
Machtverhältnisse Barrieren und Ausschlüsse existieren. Da Menschen mit unterschiedlichen Privilegien ausgestattet sind, berate ich empathisch, offen und prozessorientiert, um mit Differenzen sensibel umzugehen und Ausschlüsse abzubauen.

Erfahrungshintergrund:

Ich verfüge über mehrjährige Erfahrung in machtkritischer und
diskriminierungssensibler Bildungs- und Beratungsarbeit.
Meine Schwerpunktthemen sind Demokratieförderung, gesellschaftliche
Partizipation, Inklusion und Konfliktlösung sowie Beratung zur
beruflichen Orientierung und Qualifizierung.
Als Soziologin und Social Justice and Diversity Trainerin lege ich viel Wert auf den Einbezug historisch gesellschaftlicher Zusammenhänge, den Anschluss an marginalisierte Perspektiven und eine solidarische Haltung. Momentan befinde ich mich in der Ausbildung zur systemischen Beraterin. Durch meine Berufserfahrung in unterschiedlichen Vereinen und NGOs bin ich mit basisdemokratischen Strukturen und partizipativen Ansätzen vertraut und bringe Kenntnisse in der Moderation, im Wissensmanagement, in der
Konzeption von Projekten sowie in der Vernetzungsarbeit von Gruppen und Teams mit.


Svenja von Gierke

PLZ Bereich: 79106

Beratungsradius: Freiburg und Umgebung, München und Umgebung, sowie auf Anfrage bundesweit

Sprachen: Deutsch und Englisch

Beratung auch online

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising

 

Beratungsansatz:

Empowering people & organisations: Als Innovationsmanagerin, Kommunikationsexpertin und Fundraiserin begleite ich Euch dabei gesellschaftlichen Wandel wirkungsorientiert umzusetzen. Ich unterstütze Euch mit vielfältigen Methoden, um Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen anhand der Bedürfnisse von Mensch und Umwelt zu entwickeln und strategisch umzusetzen. Gleichzeitig helfe ich Euch dabei, wie Eure Lösungen und der Weg dahin finanziert werden können. Als Kommunikationsexpertin entwickeln wir für Euer Anliegen Strategien, um dieses zielgenau in die Öffentlichkeit zu tragen. In der Team- und Organisationsentwicklung unterstütze ich Euch mit Know-How und moderiere Gruppenprozesse zielführend.

Erfahrungshintergrund:

Als Beraterin arbeite ich u.a. mit Initiativen aus den Bereichen Umweltschutz, Ernährung, Integration, Anti-Rassismus, Gesundheitssystem und Bürgerbeteiligung. Ich bin Innovationsmanagerin, Kultur- und Medienwissenschaftlerin und

leidenschaftliche Fundraiserin und war über 15 Jahre für NGOs tätig.

 

 


  • 1

Gut zu wissen:
Alle Infos und Fakten

Förderung