Bewegungsstiftung

Grünes Geld - wirkt an vielen Ecken!

Das Arbeits- und Wohnprojekt InWoLe in Potsdam wird von der Bewegungsstiftung mit einem Darlehen unterstützt.

Wer sich für das Profil einer Stiftung interessiert, fragt zuerst, welche Projekte gefördert werden. Nur wenige wollen wissen, wie die auszuschüttenden Erträge erwirtschaftet wurden. Dabei sollte alles Handeln einer Stiftung ihrem Zweck dienen.

So ist die Art und Weise, wie eine Stiftung ihr Vermögen verwaltet ebenso bedeutsam wie ihre Fördertätigkeit. Eine Stiftung, die eine politische Geldanlage verfolgt, erreicht mit dem eingesetzten Vermögen eine doppelte Dividende: Durch ihre Zuschüsse fördert sie progressive gesellschaftliche Veränderungen. Durch eine entsprechende Geldanlagestrategie wird ihre Wirkung noch gesteigert.

Die Bewegungsstiftung hat für die eigene Vermögensanlage den Begriff ethisch-nachhaltige Geldanlage gewählt. Sie stellt sich damit in die Traditionen verschiedener Ansätze, ethische Kriterien auf den Umgang mit Geld und Vermögen anzuwenden. Die Bewegungsstiftung schließt sich dem Konsens dieser Traditionen an: Wir wollen selbst bestimmen, für welchen Zweck unsere Gelder im Wirtschaftsleben eingesetzt werden.

Die Pioniere der »grünen Geldanlage« lehnten den Umgang mit Kapital nicht per se als unethisch ab, sondern entwickelten ein neues instrumentelles Verhältnis zum Kapital. Sie standen vor der Herausforderung, neue Produkte erst zu kreieren und haben so heutigen institutionellen und privaten AnlegerInnen den Weg zu einer relativ breiten Angebotspalette bereitet.

Die Bewegungsstiftung nimmt eine große Breite dieses Angebots wahr und hat ein entsprechendes buntes Portfolio. Vor allem aber begreift die Bewegungsstiftung die Anlage ihres Stiftungsvermögens als ein Förderinstrument. Die Herausforderung besteht nun darin, aus den Angeboten die Anlageformen auszuwählen, mit denen die Stiftungsziele effektiv verfolgt werden. Dabei sind wir gesetzlich angehalten, das Geld sicher und mit einer ausreichendenRendite anzulegen.

Der Anlageausschuss der Bewegungsstiftung hat eine Anlagerichtlinie erarbeitet, die den hohen Ansprüchen der Bewegungsstiftung gerecht wird und dabei ausreichend sichere Erträge gewährleisten soll.


 

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00