Ethisch-nachhaltige Geldanlage

Die Bewegungsstiftung unterstützt auch das Wohn- und Arbeitsprojekt Grether West in Freiburg mit einem Darlehen.

Ob der Werkhof in Lübeck, die Windenergieanlage »MasseWind« oder das Mietshäusersyndikat in Freiburg – die Bewegungsstiftung fördert den gesellschaftlichen Wandel. Sie tut das nicht nur mit den ausgeschütteten Jahreserträgen aus ihrem angelegten Vermögen, sondern auch mit dem Vermögen selbst. Dazu legt sie ihr Stiftungskapital bei Alternativ-Projekten, in Sparbriefen und bei ökologischen und sozialen Fonds an. 

So hilft das Geld unserer StifterInnen auf doppelte Weise!

Warum wir unsere Geldanlage explizit als ein Förderinstrument begreifen, können Sie in diesem Hintergrundtext nachlesen: "Grünes Geld"


Mit Sicherheit mehr Ertrag

Unsere Geldanlage bildet unsere ethisch-nachhaltige Anlagerichtlinie und die ökonomischen Interessen einer Stiftung ab.

Als Stiftung sind wir an einer langfristigen, sicheren und gleichzeitig ertragreichen Anlage interessiert. Der Vermögenswert soll in jedem Fall nominal erhalten bleiben. Aus der jährlichen Rendite wird der Stiftungszweck verfolgt. Ein möglichst hoher Anteil der Erträge soll also jährlich als liquide Mittel zufließen.


Zur Nachahmung (eingeschränkt) empfohlen

Stiftungen unterliegen bezogen auf Steuergesetzgebung, Liquiditäts- und Sicherheitserfordernissen völlig anderen Bedingungen, als sie bei einer Privatperson oder auch bei einem gemeinnützigen Verein vorliegen können.

Während wir unsere ethisch-nachhaltigen Kriterien zur Nachahmung ausdrücklich empfehlen wollen, so raten wir ebenso ausdrücklich davon ab, unsere Portfoliostruktur eins zu eins auf private Vermögen zu übertragen.


Protestsparen - profitieren Sie von unserem Wissen

Sie verfügen über Rücklagen, für die Sie aktuell keine Verzinsung benötigen? Sie möchten soziale Bewegungen fördern, aber Ihr Geld nicht spenden? Dann beteiligen Sie sich an unserer Aktion Protestsparen. So funktioniert's: Sie geben uns ein zinsloses Darlehen - wir legen das Geld ethisch-nachhaltig an und unterstützen mit den Zinsen Protestbewegungen. 

Ihr Vorteil: Mit dem Protestsparen nehmen wir Ihnen zwei Aufgaben ab: Die Auswahl guter Kampagnen und die Suche nach einer ethisch-nachhaltigen Geldanlage. Beides wird von erfahrenen Stiftungsgremien entschieden und überwacht.
Mehr Infos finden Sie hier: Protestsparen


Creative Commons Lizenz

Dieser Text ist zu den Bedingungen einer Creative Commons-Lizenz freigegeben.


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt StifterIn werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie PatIn einer BewegungsarbeiterIn.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00