Bewegungsstiftung

Kein Geld für AKW Belene

Kleine Umweltorganisation setzt sich gegen große Geldhäuser durch

Foto vom Aktionstag gegen das AKW Belene

Mit 6.500 Euro hat die Bewegungsstiftung im Jahr 2006 eine Kampagne unterstützt, mit der urgewald verhindert hat, dass das bulgarische Atomkraftwerk Belene durch deutsche Banken finanziert wird. Urgewald war erfolgreich: Die Banken haben das Geschäft aufgegeben.

Es ist eine dieser Geschichten, die die Presse so liebt: Eine Handvoll Frauen aus dem nordrhein-westfälischen Städtchen Sassenberg legt sich mit den mächtigsten Bankkonzernen Europas an. Und setzt sich durch. Als urgewald von den Belene-Plänen der Banken erfuhr, begannen die Aktivistinnen zuerst mit dem Verteilen von Postkarten, traten dann selbstbewusst auf den Hauptversammlungen, um die AktionärInnen zu informieren, starteten schließlich eine E-Mail-Aktion und beteiligten so mehr und mehr Menschen am Protest.

Was urgewald auszeichnet: Alles was diese Organisation anfängt, betreibt sie mit großer Beharrlichkeit und großem Nachdruck. Das scheinen auch die Bankmanager gespürt zu haben. Der Durchbruch kam kurz vor einer geplanten Aktionswoche vor Bankfilialen in 60 deutschen Städten. HypoVereinsbank und Deutsche Bank teilten urgewald per Fax ihren Verzicht auf das Geschäft mit.

Einen kleinen Anteil am Erfolg hat auch - über die Förderung hinaus - die Bewegungsstiftung: Einige StifterInnen sind gute Kunden der betroffenen Geldhäuser. Sie machten dem Management sehr deutlich, was sie davon halten, wenn ihr Geld in Atomprojekte gesteckt wird: Sie drohten Kontoauflösungen an.

Urgewald kämpft weiter: Jetzt machen die Frauen aus Sassenberg Druck auf die Muttergesellschaft der HypoVereinsbank, die italienische Unicredit. Die Forderung: Ausstieg aus allen Atomgeschäften.

www.urgewald.de


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00