Mediation und Konflikt-Moderation

Hier kannst du nach Postleitzahlen filtern (Jeweils nur die erste Zahl des gesuchten PLZ-Bereichs anklicken.):0123456789Alle

PLZ Bereich: 10119

Beratungsradius: Prinzipiell bundesweit, aber näher an Berlin ist einfacher/wahrscheinlicher

Sprachen: Deutsch, Englisch problemlos, Spanisch je nach Kontext und mit Einschränkungen

Christiane

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Wissensmanagement
  • Rechtsberatung für Aktivismus, Aktionslogistik

Beratungsansatz:

Ich gehe davon aus, dass die jeweilige Gruppe die Verantwortung für die Ergebnisse eines Prozesses trägt und in der Lage ist, relevante und für sie passende Ergebnisse kollektiv zu erarbeiten. Ich gebe als Beraterin Hilfestellungen im Prozess der Zusammenarbeit und in methodischer Hinsicht. Soweit von einer Gruppe gewünscht – teile ich eigene Erfahrung und gebe Feedback. Nur in bestimmten Teilbereichen (z. B. Rechtsberatung) gebe ich inhaltlichen Input.
Mir ist wichtig, ein klares Mandat von den zu Beratenden zu erhalten und deutlich zu machen, was ich als Beraterin (nicht) leisten kann. Formate, die allen in einer Gruppe ermöglichen, sich einzubringen, liegen mir am Herzen. Meine Beratung ist darauf gerichtet, dass Menschen in der Lage sind, ohne externe Beratung gut weiter zu arbeiten.

Erfahrungshintergrund:

• Promovierte Juristin
• Mehr als 10jährige Berufstätigkeit im Management von (internationalen) Forschungsprojekten in gemeinnützigem Umwelt Think Tank (www.ecologic.eu)
• Fortbildung zur Beraterin für gewaltfreie Konflikttransformation, KURVE Wustrow
• CAMPUS für weltverändernde Praxis
• Langjährig ehrenamtlich aktiv in politischen Gruppen und sozialen Bewegungen

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 12045

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Englisch, Spanisch

Silke Chorus & Ing Holzmayer

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Wir arbeiten auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenberg, außerdem mit Instrumenten aus der systemischen Beratung und dem Coaching und integralen Ansätzen.Wir unterstützen Einzelpersonen und Teams/ Gruppen darin, mit sich selbst und mit anderen in einen ehrlichen, klaren und einfühlsamen Kontakt zu kommen. Auf dieser Basis können sie eine gute Selbstfürsorge und burn-out Profilaxe entwickeln, ihre Ziele finden und verfolgen, politischen „Kontrahenten“ klar und stark aber eben auch einfühlsam gegenübertreten, Konflikte nachhaltig und produktiv klären und insgesamt ihre sozialen Beziehungen im Privaten und am Arbeitsplatz verbessern. Wir arbeiten mit wenig theoretischen Inputs, und vielen praktischen Übungen.

Erfahrungshintergrund:

Langjährige Arbeit in NGO's und kollektiven Strukturen, Dr. Politikwissenschaften, Langjährige Ausbildungen &Praxis in der Gewaltfreien Kommunikation, Coachingausbildung, diverse Weiterbildungen. Training von Einzelpersonen und Gruppen seit vier Jahren.  

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 22767

Beratungsradius: Hamburg / Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch

Bettina Ackermann

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus

Beratungsansatz:

- auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation Beratung in Konfliktsituationen (Dual und in Gruppen)
- Moderation von Plena, Klausuren
- Beratung im Bereich IT (Aufbau IT Infrastruktur: u.a. Medien zur Kommunikation, Verwaltung, Einrichten von Vereinssoftware, Cloudspeicher, Anbieter für vergünstigte Software für Vereine etc)

Erfahrungshintergrund:

- seit 2009 aktiv im Projekt Management und der Beratung von Multimedia-Lösungen (u.a. Software für Ausstellungen, Analyse & Optimierung bestehender Prozesse, Erstellen von Websites, Social Media)

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 72072

Beratungsradius: Am liebsten Süd-/Mitteldeutschland, wenn es passt auch bundesweit

Sprachen: Deutsch

Marc Amann

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen

Erfahrungshintergrund:

Diplompsychologe mit Nebenfach Erwachsenenbildung, Schwerpunkt Organisations- und Umweltpsychologie,
seit 2004 freiberuflich tätig v.a. zu kreativen Aktionsformen, Kampagnen, politischen Strategien, Gruppenprozessen/Moderation, Projekten solidarischer Ökonomie/Commons.


http://www.marcamann.net

 

 

 


Foto von Joanna Barelkowska

PLZ Bereich: 10559

Beratungsradius: Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch, Russisch

Joanna Barelkowska

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Es ist mir wichtig, ein Vorgespräch zu führen, bei dem wir uns vorstellen, den Bedarf an Beratung und die Erwartungen klären. Nach der Erteilung des Beratungsauftrags müssen gemeinsam die Ziele der Beratung definiert und ihre Erreichbarkeit überprüft werden. Bei der Beratung lege ich Wert darauf, sich Zeit für den Prozess zu nehmen, ungestört arbeiten zu können, alle Betroffenen einzubeziehen, Ergebnisse zu visualisieren und festzuhalten sowie den Follow up zu sichern. Bei der Konfliktberatung verfolge ich den A.T.C.C.-Ansatz der konstruktiven Konfliktbearbeitung, nach dem zunächst die Wahrnehmung von Konfliktebenen geschärft werden muss, bevor es zu deren Bearbeitung kommen kann. Nach diesem Ansatz verstehe ich mich als Teil des Konfliktbearbeitungsprozesses.

Erfahrungshintergrund:

Moderation von Programmplanungen, basierend auf „Theory of change“; Leitung von Genderworkshops, Schulungen zu Genderanalysen; Beantragung, Bewirtschaftung, Nachweislegung der Projektmittel; Qualitäts- und Strategieentwicklung; Arbeitserfahrungen in kleinen und mittelgroßen NGOs; Konfliktberatung

 

 

 

 


PLZ Bereich: 04315

Beratungsradius: 2-4 stündig: Leipzig, 1-tägig: 200km um Leipzig, mehrtägig: bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Philipp Baum

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Ich möchte ich die Handlungsfähigkeit von politischen Gruppen erhalten oder wiederherstellen, damit sie ihre politischen Ziele umsetzen können. Und ich möchte dazu beitragen, dass sich die Menschen in den Gruppen wohl fühlen und keine destruktiven Gruppendynamiken entstehen. Mein Ansatz beruht auf meinen Ausbildungen in Mediation, Gewaltfreier Kommunikation und meinen eigenen Erfahrungen in Gruppen. Ich arbeite mit einer Mischung aus Wissensvermittlung und Bearbeitung konkreter Konflikte in der Gruppe. Ich denke, dass das erlernen neuer Fähigkeiten einen großen Beitrag zur gemeinsamen Arbeit in der Gruppe leisten kann. Gleichzeitig finde ich es wichtig, das Vermeidungsverhalten im Bezug auf Konflikte zu verändern und Menschen positive Erfahrungen von Konfliktbearbeitung zu ermöglichen.  

Erfahrungshintergrund:

seit 2011 Moderation von Plena in eigenen Gruppen
seit 2015 intensive Erfahrungen mit Gruppenprozessen im Hausprojekt
seit 2016 Großgruppen-Moderation und Begleitung von Gruppen in Leipzig mit dem Kollektiv ModeM
seit 2018 hauptberuflich mit der der Prozesswerkstatt Leipzig

 

 


PLZ Bereich: 13359

Beratungsradius: Berlin und Brandenburg; bundesweit und darüber hinaus wenn Reisekosten übernommen werden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Lea Baumbach

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Mediation und Moderation von Teams und selbst-organisierten Gruppen
z.B. Klausurtagungen
Entwicklung von gemeinsamen Zielsetzungen und Aktionen
aktivierend, eigen-verantwortlich, wertschätzend
Methoden wie Gewaltfreie Kommunikation, Klärungshilfe    

Erfahrungshintergrund:

Studium der Umweltwissenschaften
Arbeitserfahrungen bei Umwelt-NGOs, Unternehmen und in der Verwaltung
Ehrenamtliches Engagement in selbst-organisierten Gruppen (z.B. Nachbarschaftsinis, Studenteninis)

 

 


PLZ Bereich: 76149

Beratungsradius: Karlsruhe, Süddeutschland, darüber hinaus nur bedingt

Sprachen: Deutsch

Elske Bechthold

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  •  Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsungsansatz:

Konsensorientierung und Begleitung von Gruppenprozessen: Mit Gruppen das herauszuarbeiten, was für die einzelnen Leute darin stimmig, wichtig und richtig ist.
Die Anliegen, Beweggründe und Bedürnisse der einzelnen Leute herauszuarbeiten, zu sehen und sichtbar zu machen, anzuerkennen und wertzuschätzen, sehe ich als Basis für gelingende Entscheidungsprozesse und Gruppenentwicklung.

Erfahrungshintergrund:

Gruppengröße von 2 bis 50, seit mehreren Jahren Trainerin für Moderation & Konsens-Fortbildung, Moderationen insb. in Gruppen, die Konsensentscheidungen anstreben, Workshops zu Gewaltfreier Kommunikation, Tagesseminare für Gruppenprozesse, ...

 


PLZ Bereich: 29482

Beratungsradius: Rostock bis Osnabrück, Lübeck bis Leipzig; je länger, je weiter - ggf bundesweit.

Sprachen: deutsch (eingeschränkt: englisch, spanisch)

Jens Binder

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung- und choreographie, kreative Aktionsformen

Beratungsungsansatz:

Ich sehe mich als Unterstützer für Gruppen, der es ihnen erleichtern will, ihre Ziele zu schärfen, und für ihre Herausforderungen und Probleme eigene und stimmige Wege und Lösungen zu entwickeln. Aktuell beschäftigt mich zunehmend, wie wir unsere internen und inneren Prozesse so gestalten können, dass Befreiung für alle möglich wird.

Erfahrungshintergrund:

Moderation zunächst für meine eigenen Gruppen. Später kam die Beschäftigung mit Traumata in meinem beruflichen Umfeld dazu. Die Gestaltung von

Camps und Großgruppentreffen rückte ein stärker methodisches Vorgehen in meinen Blick. Aktuell: Ausbildung zum Systemischen Berater und Supervisor.

 


PLZ Bereich: 90443

Beratungsradius: Bundesweit, auch Frankreich

Sprachen: Deutsch, Französisch

Karl-Heinz Bittl

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Beratung, wie wir sie nach dem A.T.C.C.-Ansatz verstehen, ist eine beziehungs- und prozessorientierte Form, Konflikte und Krisen zu bearbeiten. Dabei betrachten wir Konflikte und Krisen als wichtige Regulierungselemente für den Einzelnen, Gruppen und Gesellschaft. Nutzen wir ihr Potenzial konstruktiv, können sie transformierend und als Motor für Veränderungen wirken. Unsere Herangehensweise bei der Analyse und Bearbeitung von Konflikten ermöglicht vielfältige Zugänge auf den sechs Ebenen eines Konfliktes. Wir schaffen Bezug zu den Konfliktthemen und erweitern den Blick. Damit ermöglichen wir eine Ausweitung an Handlungsmöglichkeiten. Selbsthilfe und Selbststeuerungskompetenzen der Ratsuchenden sollen gestärkt, Handlungsmöglichkeiten ausgelotet und ganzheitliche Lösungen gefunden werden.

Erfahrungshintergrund:

Ich bin professionell seit 1982 im Bereich des gewaltfreien Widerstandes tätig. Teilnehmende der ATCC-Ausbildungen sind bei Ende Gelände, Klimacamps usw. tätig. Ich veröffentlichte 1991 das Trainer*innenhandbuch: Gewaltfrei Handeln. Aktuell entsteht das Handbuch zum ATCC-Ansatz.

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: Bevorzugt Nord/Ostdeutschland; nach Absprache auch bundesweit

Sprachen: Deutsch

Nina Borst

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement 

Beratungsansatz:

Haltung
In meiner Arbeit lege ich Wert auf Ressourcenorientierung, Wertschätzung, partizipative Einbindung und Sensibilität gegenüber verschiedenen Diskriminierungsformen.

Partizipation
Die Verschränkung von Inhalt und Prozess ist eine essenzielle Voraussetzung für einen gelingenden Veränderungsverlauf. Meine partizipative Vorgehensweise ermöglicht einen Praxistransfer und eine nachhaltige Implementierung in die Arbeitskontexte.

Systemische Perspektive
Meiner Arbeit liegt ein systemisches Verständnis zugrunde. Ich betrachte Gruppen und Institutionen aus verschiedenen Blickwinkeln und ermögliche Perspektiverweiterung. Ich suche keine Schuld für Spannungen, sondern ich begreife Teams und Organisationen als funktionale Systeme, die unterschiedliche Optionen für Lösungen beinhalten.

Erfahrungshintergrund:

Supervisiorin und Coach (DGSv zertifizert, Alice Salomon Hochschule Berlin)
Anti-Bias-Trainerin (Anti-Bias-Werkstatt Berlin)
Betzavta-Demokratiepädagogik-Trainerin (DGB Bildungswerk Hattingen)
Trainerin für Erwachsenenbildung und Argumentationstrainings (Netzwerk für Demokratie und Courage)

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10243

Beratungsradius: Berlin, Brandenburg

Sprachen: Deutsch

Nicole Bromann

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Ziel meiner Arbeit ist es meinem Gegenüber empathisch und wertschätzend Raum zu geben sich und Ihr Gegenüber besser zu verstehen.
Meine Arbeit ist vor allem durch die Haltung des Personzentrierten Ansatzes von Carl Rogers, des systemischen Ansatzes und der Kritischen Psychologie nach Klaus Holzkamp geprägt.
In der jahrelange Arbeit bei Akku habe ich verschiedenste Gruppen in ihrer Selbstorganisation und in Konflikten begleitet.
Wichtig in sämtlicher Arbeit, egal ob als Coach, Supervisorin, Mediatorin, Workshopgebende oder Therapeutin ist mir stets eine partizipative, nicht bewertende Haltung auf Augenhöhe. Denn nur so ist emanzipatorische Weiterentwicklung der Personen und Gruppen möglich.

Erfahrungshintergrund:

hochschulpolitisches Engagement, Stipendiat_innensprecherin der RLS, habe jahrelang selbst im Hausprojekt gelebt, habe den Verein Subjektstandpunkt e.V. mit aufgebaut sowie medipack gBR, zurzeit hauptberuflich als Psychologin in eigener Praxis und bei Akku

 

 


PLZ Bereich: 06108

Beratungsradius: Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Berlin

Sprachen: Deutsch

Barbara Bräuer

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum

Beratungsansatz:

In meiner Arbeit begleite ich Menschen, Teams und Institutionen unterstützend und achtsam auf ihrem Weg zu Lösungen. Als Beraterin für das Thema Diversity liegt mein Augenmerk darauf, alle Teilnehmenden unter Berücksichtigungen von unterschiedlichen Privilegien in den Prozess miteinzubeziehen und dabei selbst allparteilich zu bleiben. Der Respekt vor unterschiedlichen Wirklichkeiten ist mir in meiner Arbeit sehr wichtig. Wertschätzende Kommunikation und Transparenz sind in meinen Prozessen wesentliche Bausteine. Mit Empathie und einer Prise Humor bin ich engagiert für meine Kundschaft da.

Erfahrungshintergrund:

Fördermitglied Friedenskreis Halle e.V., Vorstandsarbeit im KWSA (Verband der Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt) 2015-2017, Mitarbeit in verschiedenen Projekten der Freiwilligen-Agentur Halle e.V. seit 2002, u.a. verschiedene Patenschaften für geflüchtete Menschen und als ehrenamtliche Supervisorin in der Geflüchtetenhilfe, eingetragene Supervisorin bei Seawatch seit 2018.

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10965

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch, Arabisch

Thimna Bunte

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsansatz:

Mit meiner Arbeit begleite ich Menschen, Gruppen und Netzwerke darin, auf ihre Weise so effektiv und so nachhaltig wie möglich aktiv zu sein. Daher orientiere ich beraterische Prozesse an dem, was der jeweilige Akteur gerade braucht. Üblicherweise moderiere ich einen partizipativen Prozess, auf Anfrage ergänze ich mit inhaltlichen Impulsen.

Methodisch kombiniere ich systemische Beratung mit gewaltfreier Konflikttransformation und holistischer (u.a. psychische, physische, digitale) Sicherheit, sowie mit achtsamkeitsbasierten Ansätzen wie ProSocial (zur Arbeit in Gruppen und Netzwerken) und der Akzeptanz- und Commitment Therapie. Neben diskursiven und analytischen Ansätzen arbeite ich auch mit kreativen Methoden (z.B. Statuentheater, Artwork, Simulationen).

Erfahrungshintergrund:

Seit 9 Jahren Beratungstätigkeiten für gewaltfreie Widerstandsbewegungen und Organisationen, davon 6 Jahre im Auftrag der KURVE Wustrow in Palästina, zu Strategieentwicklung, Lobbyarbeit, und holistischer Sicherheit. Seither freiberufliche Trainerin, Beraterin, systemische Therapeutin in Ausbildung.

 

 


PLZ Bereich: 35274

Beratungsradius: Marburg, Hessen, 2 Stunden Anreise/ nach Absprache

Sprachen: Deutsch

Almut Busch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation 

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation

Beratungsansatz:

Auf der Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation arbeite ich mit den Projektgestaltungsansätzen GfK-plus (www.gfk-plus.net) und Dragon Dreaming sowie körperorientierten Methoden und der Tiefen Ökologie. Ich begleite individuelle und gemeinschaftliche Prozesse, z.B. Unterstützung bei der Konfliktklärung, Moderation von Gruppentreffen, Projekte gestalten und die Projektgestaltungsmethoden anwenden lernen, Unterstützung bei der Klärung individueller Anliegen – vom einmaligen Termin bis zu kontinuierlichen Prozessen. Meine Herzensthemen sind sozial-ökologische Transformation, regionale Handlungsmöglichkeiten und Wohnen in Wohnprojekten und Gemeinschaften. Dabei verstehe ich mich als Suchende und Suchprozess-Begleiterin mit dem Wunsch, die Power freizusetzen, die den Wandel schafft.

Erfahrungshintergrund:

BLOCK: Freiräume verteidigen, Friedensbewegung, Uni-Streik, Antifa, Hambi,…
BUILT: Hausprojekte, basisdemokratische, selbstverwaltete, ökologische, regionale, kollektive Initiativen,  Bildung, Kollektiv, Begleitung von Projekten
BE: GfK, nachhaltiger Aktivismus, Tiefe Ökologie

 

 

 


Foto von Joel Campe

PLZ Bereich: 38489

Beratungsradius: Noddeutschland, evtl. größerer Radius

Sprachen: Deutsch, Englisch

Joel Campe

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung- und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsansatz:

Als Supervisor*in, Organisationsberater*in und Permakultur-Gestalter*in bringe ich einen systemischen Hintergrund mit, der mich genau beobachten lässt. Dabei richte ich meinen Blick nicht nur auf das, was direkt vor mir liegt, sondern auch auf das, was von Außen wirkt und auf die Zusammenhänge innerhalb des Systems und mit dem weiteren Umfeld. In der Beratung höre ich genau hin, strukturiere das Gehörte und stelle beherzte Fragen. Ich arbeite mit Visualisierung und einer breiten Methodenvielfalt, die ich je nach Gruppe und Anfrage anpasse. Mein Fokus in der Beratung ist es, die Ausrichtung der jeweiligen Gruppe auf ihre Ziele und auf die gemeinsame Wirksamkeit zu stärken. Hilfreiche Zutaten hierfür sind Verständnis für Prozesse, kontextangepasste Strukturen und Konfliktfähigkeit.

Erfahrungshintergrund:

Gemeinschafts- und Kommunebewegung; Aufbau von Netzwerken; Aktionsentwicklung, -vorbereitung und -durchführung; Begleitung von selbstorganisierten Wohnprojekten, Kollektiven etc. in Prozessreflexion, Organisationsentwicklung, Konfliktbearbeitung

 

 


PLZ Bereich: 53115

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Niederländisch

Renate Clauss

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. - Das ist mein augenzwinkernder Leitspruch, auch wenn und weil ich weiß, dass Veränderungsprozesse schmerzhaft sein können. Meine Rolle im Beratungs- und Begleitungsprozess verstehe ich als „Hebamme“, die dabei unterstützt, kreative, neue Wege zu denken und umzusetzen.

Erfahrungshintergrund:

Alte und neue politische Erfahrung im links-alternativen Bereich seit 1980: Workshops zu Strategieentwicklung und Konfliktmoderationen; im Profit- und Non-Profitorganisationen: Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Prozessentwicklung und Veränderung von Arbeitsabläufen, Ausbildung und Coaching von Projektleiter*innen.

 

 

 

 


PLZ Bereich: 12051

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Susanne Dyhr

 Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Ich arbeite mit einem systemischen Beratungsansatz. Jede Gruppe verfügt über die notwendigen Ressourcen und Kompetenzen, um ihre ganz individuellen Lösungswege bei Herausforderungen zu entwickeln. In Konfliktsituationen geht es mir als Moderatorin darum, die Energie der Reibung in eine kreative, wertschätzende und produktive Denkrichtung umzuwandeln. Dabei ist das Ziel, dass die Gruppe für sich passende und nachhaltige Lösungen entwickelt. In der Moderation dieses Prozesses ist meine Haltung geprägt von Akzeptanz, Wertschätzung, Unvoreingenommenheit und Leichtigkeit.
Für eine gute Begleitung sind Feedback und Reflexion, sowie eine genaue Auftragsklärung die Grundlage einer gelungenen Zusammenarbeit.
Ein reflektierter und machtkritischer Umgang mit Diversität in Gruppen ist mir wichtig.

Erfahrungshintergrund:

M.A. Kulturwissenschaft (Schwerpunkte: kritische Migrationsforschung, Urban Studies)
Dipl. Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (Arbeitserfahrungen: Nachbarschaftstreff, psychosoz. Beratung von Geflüchteten, Schulsozialarbeit, Familienhilfe)
Mediationsausbildung
Demokratieberaterin
Spielleiterin (Theaterpädagogik i.A.)
Auslandserfahrung: Israel, Kosovo

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 29410

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Anke Dübler

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Durch eigene Beeinträchtigung (Blindheit) wende ich z.T. spezielle Arbeitsweisen mit ungewöhnlichen Regeln an. Ich verlange von mir authentisch, wachen „Auges“ u. mit offener, wertschätzender und zugewandter Haltung anwesend zu sein.

Die Haltung der Gruppe zu ihren Bedürfnissen u. Werten ist Basis für die Erarbeitung von Lösungsansätzen. Ich selbst bin als Beraterin in diesem Prozess Teil der Gruppe. Wir erschaffen einen Resonanzraum, der es ermöglicht, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.

Methoden: Konfliktanalyse u. –bearbeitung, Aufstellunsarbeit, Beratungsarbeit auf personaler Ebene (Inneres Team nach Schulz von Thun), Soziogrammarbeit, (Stand der Gruppe zum Thema darstellen), Gruppendynamik betrachten: Was behindert? Wo liegen die Konflikte? Was macht die Gruppe aus?, Biografiearbeit

Erfahrungshintergrund:

• Seminar zur Beratungsarbeit im Zuge meines Studiums (Soz.päd.) belegt

• Mädchenarbeit

• Kitaleiterin (reformpädagogische Einrichtung)

• Schulsozialpädagogin

• Workshopleiterin zu Inklusionsthemen

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 04229

Beratungsradius: Ostdeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch

Lena Egerter

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum

Beratungsansatz:

Mein Beratungsansatz ist geprägt von unterschiedlichen Einflüssen von persönlichen Aus-und Weiterbildungen. In meinem Studium der Sozialen Arbeit lernte und arbeitete ich vor allem mit dem Ansatz der systemischen Beratung. Zentral ist für mich hier vor allem die Grundüberzeugung, dass die Ideen und Potentiale beim zur beratenden Gruppe liegt.
Ein großer Einfluss meines Beratungsansatzes ist die ATCC Ausbildung zur Trainer*in und Konfliktbearbeiter*in in der ich mich zurzeit befinde. Widerstände und Konflikte in der Gruppe können als Entwicklungshelfer*innen genutzt werden, wenn sie konstruktiv bearbeitet werden.
Des weiteren arbeite ich mit theaterpädagogischen Methoden, um auch in der Beratung Themen erleb- und spürbar zu machen.    

Erfahrungshintergrund:

* Ausbildung zur ATCC Trainer*in für Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen
* Weiterbildung zum „Theater der Unterdrückten“

Zurzeit baue ich mit drei weiteren Personen ein Kollektiv auf. Die „Prozesswerkstatt“ bietet Beratung, Bildung und Moderation für Gruppen und Vereine an

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 37130

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Maja Eidmann-Bluhm

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung
  • Fundraising

Beratungsansatz:

Ich bin eine Wertschätzerin.
Ich erkenne an, dass es verschiedene Werte, Visionen, Ziele, Gefühle, Motivationen und Wege in einer Menschen-, Unternehmens- und Organisations Biographie gibt. Störungen nehme ich als Arbeitsauftrag wahr.
Störungen zeigen uns an, dass etwas im System nicht rund läuft. Sie können als Aufforderung betrachtet werden und schaffen Raum für Veränderungen.
Menschen begeistern mich durch ihre unterschiedlichen Lebenssituationen und Realitäten. Sie inspirieren mich, immer wieder neue Wege des Handelns zu entdecken.
Ich arbeite mit einem systemischen Ansatz, das System im Blick und die Beziehungen der einzelnen Systemmitglieder zueinander.  

Erfahrungshintergrund:

Vertriebsleiterin für einen Wein- und Bio Lebensmitelgroßhandel. Personalentwicklung. Ausgebildete Coach und Supervisorin. Intensive Beratungsarbeit zu den Themen interne und externe Kommunikation, nachhaltiges Marketing, nachhaltige Geschäftsmodelle,Organisationsentwicklung.

 

 

 

 


PLZ Bereich: 34355

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Steffen Emrich

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Wissensmanagement
  • Fundraising

Beratungsansatz:

In der Beratung bzw. der Prozessbegleitung steht der praktische Mehrwert für die jeweilige Gruppe im Vordergrund. Entsprechend passe ich meinen Beratungsansatz so gut wie möglich den Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe an und gehe bei der Wahl der Methoden sehr partizipativ vor. Dabei verfolge ich einen eher systemischen Ansatz, bei dem ich die zu Beratenden als „Expert*innen ihrer Sache“ ansehe. Ich arbeite so stark wie möglich mit den vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen, damit die Ratsuchenden möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu eigenen Lösungen und Zielen gelangen.
In der Organisationberatung verfolge ich Ansätze des agiles Projektmanagement Prozesstransparenz, flexibles Nachsteuern von Veränderungsprozessen u. ein gemeinsamer Wertekanon stehen dabei im Vordergrund.

Erfahrungshintergrund:

Ich arbeite seit etwa 15 Jahren als Moderator und Trainer v.a. für Gemeinschaften, Projekte und Entwicklungshilfeorganisationen im In- und Ausland. Ich bin ausgebildeter Coach und Moderator, Hauptschwerpunkt in den letzten Jahren war die Organisationsberatung (v.a. auch als Soziokratie-Trainer).

 

 


PLZ Bereich: 12045

Beratungsradius: Tagesveranstaltungen bundesweit, stundenweise Beratungen in Berlin und Brandenburg

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Tashy Endres

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsansatz:

Ich begleite Gruppen durch Mediation, Anti-Diskriminierungs-Workshops, Kommunikations-Trainings, Organisierungs-Entwicklungsprozesse (insbesondere Transformative Organizing), Sensibilisierung und Strategieentwicklung für mehr Inklusion und für langfristig tragbare Organisierungsformen. Dafür schöpfe ich einerseits aus meiner langjährigen politischen Erfahrung in sozialen Bewegungen, andererseits aus vielfältigen methodischen Zugängen: Ich bin – jeweils zertifizierte – Mediatorin und Trainerin in Anti-Bias, Social Justice und in Gewaltfreier Kommunikation, wobei ich mit einem intersektional machtsensiblen Ansatz arbeite. Ich habe mich mit nachhaltigem transformativem Organizing beschäftigt, das individuelle und kollektive Resilienz- Care- und Organisierungsspraxen miteinander verbindet.

Erfahrungshintergrund:

Ich arbeite seit acht Jahren als Trainer*in und Mediatorin.

 

 

 

 


PLZ Bereich: 34260

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch

Monika Flörchinger

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation 

Beratungsansatz:

Ich bin Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation und das ist die Basis auf der ich arbeite. Das heißt, mein Schwerpunkt besteht darin, Menschen in der Konfliktklärung dadurch zu unterstützen, dass sie Klarheit bekommen über und Kontakt zu den Bedürfnissen, die dem Konflikt zu Grunde liegen. Das ist in meiner Erfahrung eine zentrale Basis dafür, dass Lösungen gefunden werden, die die Anliegen aller Beteiligten berücksichtigen und dadurch eine hohe Chance auf Nachhaltigkeit haben.
Darüber hinaus habe ich Erfahrung mit systemischem Konsensieren, Convergent Facilitation und auch eine Ausbildung als Moderatorin von Zukunftswerkstätten.

Erfahrungshintergrund:

durch mein Leben und Arbeiten in der Kommune Niederkaufungen und meine Tätigkeit als GFK-Trainerin in verschiedenen Gemeinschaften und Projekten, habe ich ein breites Spektrum an Erfahrungen im Bereich von Gemeinschaftsbildung und Selbstverwaltung.  
 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 21244

Beratungsradius: nördliche Hälfte Deutschlands, bei mehrtägigen Moderationen bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch Erfahrung in der Arbeit mit Dolmetscher*innen

Silke Freitag

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit  

Beratungsansatz:

Ich verstehe mich als Wegbegleiterin für Gruppen, die für eine gerechte und nachhaltige Welt streiten.

Ich unterstütze dabei, in einer wertschätzenden Atmosphäre Festgefahrenes zu klären, um zielführend miteinander zu arbeiten – besonderen Wert lege ich hierbei auf die gleichberechtigte Teilhabe aller im Sinne der Berücksichtigung ihrer Interessen, Bedürfnisse und Werthaltung.
Ich begleite Organisationen in Veränderungsprozessen in einer Balance aus Respekt vor Bewährtem und Freude an der Entwicklung neuer Wege dabei, ihre Vision und Ziele, Rollen und Aufgaben klar zu formulieren.

Mein Hintergrund ist die „Hamburger Schule“ basierend auf der humanistischen, systemischen und kritischen Psychologie.

Erfahrungshintergrund:

Mediation in eskalierten Konflikten; Moderation von Teamklausuren, Bündniskonflikten und konsensorientierten Dialogverfahren ( Unternehmen, Politiker*innen, NGOs und Initiativen); Coaching von Führungskräften; OE in Kollektiven sowie mit Haupt-und Ehrenamtlichen

 

 

 


Foto von Claudia Funke

PLZ Bereich: 69181

Beratungsradius: Süddeutschland bis Kassel

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Claudia Funke

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Mein Ansatz ist beteiligungs-, teilnehmer*innen- und lösungsorientiert.

Ich arbeite mit dem Fokus auf den Ressourcen der Gruppe.

Erfahrungshintergrund:

Mediation: Schwerpunkt außergerichtlicher Tatausgleich (Täter-Opfer-Ausgleich) und Gruppen-Mediation; außerdem Visionsworkshops, Teambuilding etc.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 29487

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Manu Fürtig

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media

Beratungsansatz:

Was ist der tiefgreifende Wandel den ihr bewirken wollt? Wofür kämpft ihr? Welche Bedürfnisse wollt ihr euch erfüllen? Wie könnt ihr mit euren Fähigkeiten dazu beitragen und welche Strategie passt am Besten dazu? Um das herauszufinden, ist es wichtig, dass sich alle wohl & sicher fühlen, damit sie ich frei ausdrücken können und von Allen gesehen und gehört werden.
Grundlage meiner Arbeitsweise sind Dragon Dreaming, Mediation und die tiefe Überzeugung, dass ein Großteil unserer Energie aus dem Wertschätzen und Reflektieren unserer (gemeinsamen) Tätigkeiten stammt. Ich möchte dazu ermuntern patriarchale Muster zu überwinden und einen aktiven, verbindenden Umgang mit Gefühlen & Bedürfnissen zu entwickeln. Lasst uns Bedürfnisse in Fähigkeiten wandeln und so radikale Veränderung ermöglichen!   

Erfahrungshintergrund:

Ich wurde als weißer Mensch in Westdeutschland geboren, bin überwiegend männlich sozialisiert worden und nehme mich selbst als genderfluid wahr. Ich bin auf dem Land aufgewachsen und habe schon früh gelernt mich in Konflikten wohl zu fühlen und mit Verlust klar zu kommen.
 

 

 


PLZ Bereich: 27283

Beratungsradius: grundsätzlich bundesweit, bevorzugt Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch

Rasmus Grobe

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung 

Beratungsansatz:

Ich mache Trainings und Beratungen.
Dabei arbeite ich gern mit verschiedenen Tools und Konzepten. Meine Arbeit ist im Trainingsbereich inspiriert von der Idee der "direct education" (Training for Change), im Kampagnenbereich habe ich einige hilfreiche Rahmenmodelle im Hinterkopf (bzw. arbeite auch damit), z.B. Social Action Plan, die Organizerspirale, Smart CSOs, Design Thinking und viele hilfreiche Tools aus offline- und online-Campaigning.   

Erfahrungshintergrund:

Ich habe Politikwissenschaft und partizipative Planung studiert. Seit etwa 20 Jahren mache ich Trainings, Beratungen und Moderationen in NGOs und Bewegungen. Seit 2001 leite ich den "Kurs ZukunftsPiloten", das Weiterbildungsprogramm für junge Umweltengagierte (Dt. Naturschutzring, Bewegungsakademie)

 


PLZ Bereich: 12045

Beratungsradius: Schwerpunkt Berlin- Brandenburg; Bundesweit auf Anfrage

Sprachen: Deutsch, Englisch

Susanne Grunewald

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikationt

Beratungsansatz:

Im Rahmen von Konfliktbegleitungen arbeite ich transformativ und/oder systemisch-lösungsfokussiert, verfolge einen machtkritischen Ansatz und bemühe mich um eine intersektionale Perspektive. Dialog und verbindende Kommunikation haben dabei für mich einen besonderen Stellenwert, ich begleite aber auch Trennungen und Verhandlungen. In der Begleitung von Prozessen, in der Moderation und in Trainings ist für mich die Beteiligungsorientierung und die Förderung der Selbststeuerung der Gruppen
zentral. Theorie und Praxis, Rahmen und Inhalt, Gruppe, Individuen und Strukturen, Denken und Fühlen versuche ich gleichermaßen einzubeziehen. Besonders wichtig ist mir in meiner Arbeit, einen Raum zu schaffen, in dem wertschätzende Begegnungen stattfinden können - in dem Offenheit, Kritik, Bewegung, Kreativität und Veränderung Platz haben.

Erfahrungshintergrund:

Mediationsausbildung nach den Richtlinien des Bundesverband Mediation; diverse Fortbildungen, u.a. in transformativer Mediation, Prozess- und Großgruppenbegleitung; Schwerpunkt bisher selbstorganisierten politischen Gruppen und Projekte;

Hauptberuf: Politische Bildung und Medienbildung, Projektorganisation und -management.
Organisiert im Mediations-Kollektivs AkKu - Arbeitskreis Konfliktunterstützung

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10963

Beratungsradius: Berlin, Brandenburg

Sprachen: Deutsch, Englisch

Kaie Haas

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Ausbildung als A.T.C.C. (Approche et transformation constructives des conflits) Berater*in und Coach:
Das Wort „Berater*in“ im Sinne der Ausbildung beschreibt, dass der*die Berater*in in der Lage ist:
- Einzelpersonen, Teams und Organisationen bei der konstruktiven Bearbeitung ihrer Krisen und Konflikte zu unterstützen.
- die Ressourcen der Klient*innen zu erkennen und für die Bearbeitung ihres Konfliktes zu nutzen.
- professionelle Begleitung in Lebensphasen einzelner und Veränderungsprozessen in Organisationen anzubieten.

Ich arbeite mit Körperwahrnehmung und habe Erfahrung/Praxis in GfK (Gewaltfreier Kommunikation).

Erfahrungshintergrund:

Landschaftsplanerin und Heilpraktikerin (www.heilungswege-berlin.de)

 

 

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 12049

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Alice Hamadi

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderatio, Mediation und Konfliktmoderation
  • Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement

Beratungsanzsatz:

Die„Bewegungsschule – Trainings für Organisierung und politische Transformation" gibt Trainings, macht Prozessbegleitungen und Moderation für selbstorganisierte Gruppen und politische Organisationen. In unseren Trainings gibt es in aller Regel wenig Theorie, stattdessen setzen wir Inhalte praktisch um. Diese Methodik nennen wir erfahrungsbasiertes und direktes Lernen.
Dieser im Kontext sozialer Bewegungen entstandene Ansatz stellt die Erfahrungen und Handlungsfähigkeit der Teilnehmenden in den Mittelpunkt. Entlang von Problemstellungen erarbeiten wir konkrete Lösungen für praktische Fragen. Wir sind zwei Trainerinnen die alleine oder gemeinsam Trainings anbieten.

 

Erfahrungshintergrund:

Meine Erfahrungen speisen sich aus meiner Praxis als Bewegungsarbeiterin und als gewerkschaftlicher Organizerin. Des weiteren habe ich 2018 ein dreiwöchiges „Super Training for Trainers“ bei Training for Change besucht und wurde dort in Methoden des erfahrungsbasierten und direkten Lernens geschult.

 


PLZ Bereich: 29482

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Katja Heerkloss

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation

Themenfelder:

  • Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus

Beratungsungsansatz:

Räume für Begegnung schaffen, und zwar vor allem dann, wenn sich schon einiges verkrustet hat. Raum schaffen, in dem voreilig geschluckte Kröten nochmal in die Mitte hüpfen dürfen und von allen angeschaut werden. Liebevoll, wertschätzend, ergebnissoffen. Einfach erstmal hinhören. Aus meiner Erfahrung fehlt es in Gruppenprozessen oft an diesen Räumen. Ich lade in meiner Arbeit dazu ein, diese zu kreiren und erstmal emotional etwas aufzuräumen, bevor dann, gerne auch mit meiner Unterstützung nach Lösungen oder Wegen oder Vereinbarungen gesucht werden kann.

 

Erfahrungshintergrund:

Seit 25 Jahren lebe und arbeite ich in Gruppen und weiss also ein Lied zu singen von all dem Schönen und all dem Anstrengenden und Schwierigen, was damit einhergeht. Seit 2004 arbeite ich als ausgebildete Mediatiorin. Ausbildung zur Traumafachberater*in. Ich arbeite vor allem mit Gruppen die selbstorganisiert funktionieren, also ohne Chef*in.


PLZ Bereich: 39112

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Paul Hendrik Hentze

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikatio, Gruppenwachstum und Diversität
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen 

Beratungsansatz:

Basisdemokratisch: Eine grundlegende Voraussetzung, um alle einer Gruppe mitzunehmen und die Identifikation der Einzelperson mit den Zielen der Gruppe zu erhöhen. Eine Person, die eine Entscheidung im Konsens mitträgt, da sie den Plänen zustimmt und motiviert ist, setzt sie auch wahrscheinlicher um.
Vorhandenes Nutzen: Kompetenzen und Erfahrungen einer Gruppe nutzen und sich mit dem bereits gelernten Möglichkeitsräume zu eröffnen.
Konflikte als Chance: Der Austausch von vermeintlich konträren Ideen und Positionen kann vertiefte Auseinandersetzung mit dem Gegenstand des Streits befördern und die Idee so auf ihre Nutz- und Tragbarkeit testen.
Herrschaftskritisch: Menschen zum Handeln ermächtigen und meine eigene Rolle hinterfragen, kritisch mit Grundannahmen sein.

Erfahrungshintergrund:

Trainings zu Zivilem Ungehorsams und Aktionsvorbereitung;
Konflikmoderation von politischen Projekten und eine Wohngemeinschaft;
Moderation von Gruppen, Wochenendworkshops und Sommerschulen;
inhaltliche Workshops zu pro_feministischem Aktivismus, Männlichkeit und Kritik 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 01127

Beratungsradius: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hamburg, Berlin und Umgebung

Sprachen: Deutsch

Susanne Hilpert

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsungsansatz:

"Ich möchte Menschen emphatisch und vertrauensvoll mit professioneller Kreativität ermutigen, inspirieren und bewegen, ihre Ressourcen zu stärken, ihr inneres Gleichgewicht zu finden und ihre Werte zu leben, um ihre Potentiale zu entfalten und sich somit in die Welt zu bringen." Für mich steht dabei die wertschätzende und authentische Coach-Klienten-Beziehung im Vordergrund. Ich vertrete einen systemisch-integrativen Coaching-Ansatz, d.h. meine Sicht auf den Klienten ist ganzheitlich, meine verschiedenen Methoden wirken auf kognitiver, emotionaler und auf Handlungsebene. Ziel ist es, mit dem Klienten förderliche Denk- und Handlungsmuster zu erarbeiten, um ihm neue Erfahrungen und damit Realitäten zu ermöglichen. Formate: Einzel-, Teamcoaching, Moderation, Workshops

Erfahrungshintergrund:

Systemisch-integrativer Coach vom DCV e.V.

Ich habe 7,5 Jahre als Bildungsreferentin in der Erwachsenenbildung gearbeitet, Workshops durchgeführt und moderiert und als Coach Klienten im Einzelcoaching begleitet. Mein Schwerpunkt liegt in der Verbesserung kommunikativer Prozesse.

 

 

www.dandelion-spirit.de

PLZ Bereich: 12435

Beratungsradius: Berlin, Ostdeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch

Karl Hosang

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Angefangen habe ich mit Design Thinking & Innovationsberatung, u.a. auch Green Design Thinking und Sustainable Entrepreneurship,
dann Erweiterung um Achtsamkeit, Teamentwicklung, systemische Beratung, Bildungsarbeit, Führungskräftetrainings & Konfliktlösung,
digitales Marketing für sinnhafte Initiativen

Erfahrungshintergrund:

Physik M.Sc.
Staatsexamen für Mathe/Physik Lehramt,
Arbeit an der ESBZ

Design Thinking am HPI
daraus Gründung Innoki
seit 3 Jahren selbstständig als Berater/Coach/Trainer, biete selbst Ausbildungen an, Integrales Design Thinking

 

 

 

 

 


Foto von Johanna Hotanen

PLZ Bereich: 23564

Beratungsradius: bundesweit, Schwerpunkt Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch, Finnisch

Johanna Hotanen

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Ich biete systemische Therapie und Beratung nach Virginia Satir und Psychodrama nach Moreno an. Selbstwirksamkeitstraining und Stärkung des Selbstwertgefühls mit selbst entwickelten Methoden in Anlehnung an WenDo(feministische Selbstverteidigung). Ich habe eine Wertschätzende, neugierige, wohlwollende und neutrale Haltung. Ich denke, das Lösungen im Prozess entstehen und für jeden Prozess Kontakt wichtig ist. Kontakt ist ein Geschenk, es entsteht  durch hören, sehen, verstehen und berühren.

Erfahrungshintergrund:

13Jahre Selbst-behauptungstrainerin /moderieren u. Anleiten von Gruppen; 10Jahre Groß-gruppenmoderation und selbst beteiligte als im Wohnprojekt mit Konsens-entscheidungsprinzip; 8Jahre systemische Beraterin/Therapeutin Psychodramatikerin in Gruppen und Einzel

 

 

 

 


PLZ Bereich: 79115

Beratungsradius: Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz

Sprachen: Deutsch, Englisch

Marlene Illers

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum

Beratungsansatz:

Ich bin ein Mensch mit großem Gespür für die Dynamiken in Gruppen.
Mir gefällt es, umzudenken und so manches auf den Kopf zu stellen, neue Perspektiven einzunehmen, prozessorientiert zu bleiben, die Stärken aller nicht aus den Augen zu verlieren und zu versuchen machtkritisch zu arbeiten.
Ich bin nachdenklich, fragend, reflektierend und versuche in Beratungsprozessen zu einem Innehalten & Entschleunigen zu gelangen.
Mein Methodenkoffer ist recht bunt und reicht über theater- und erlebnisbasierte Übungen, dem schlichten (und manchmal so magischen!) Zuhören, systemischen Ansätzen bis hin zu mediativen und kreativen Methoden.

Erfahrungshintergrund:

Studium der Politikwissenschaft und Internationalen Entwicklung in Wien
Erlebnispädagogin
Mediatorin
Trainerin in der politischen Bildung
Supervisorin i.A.
Projektkoordinatorin „Antidiskriminierungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen“, Stadtjugendring Stuttgart

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10247

Beratungsradius: Berlin, Brandenburg, Wendland

Sprachen: Deutsch

Isla Institut Institut für integrative systemische Lösungsansätze

 

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Das ISLA-Institut ist ein Zusammenschluss von systemisch arbeitenden Berater*innen und Therapeut*innen.
Wir bieten verschiedene Formen der Unterstützung und Begleitung bei Konflikten, sowie therapeutische Hilfsangebote für Einzelpersonen, Paare und Gruppen an.

 

Erfahrungshintergrund:

Jahrelange Prozess- und Konfliktbegleitung von Menschen, die sich kollektiv organisieren.

 

 

 

 


PLZ Bereich: 28201

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch und Englisch

Julia Junge

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing, Lobbyarbeit
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Ich unterstütze gesellschaftlichen Wandel, schaffe Lern- und Erfahrungsräume und ermutige zu Selbstwirksamkeit. Bei Themen, die fachlichen Input, z.B. Datenschutz, fordern, sorge ich für klare, gut strukturierte Inputs und viel gemeinsame Erarbeitung

bzw. direkte Anwendung auf den eigenen Fall / Fall-Beispiele. Bei strategischen und Team-Fragen gehe ich systemisch von den Stärken und Entwicklungsperspektiven aus, die die Gruppe bereits zeigt. Ich

bin fest davon überzeugt, dass mit Schulung, Austausch, gelingender Kommunikation und Reflektion, Teams über sich hinaus wachsen und die Welt verändern können - ohne sich dabei selber zu verbrennen. Ich unterstütze Teams als Moderation oder Coach dabei, dieses Potential zu erkennen und gezielt zu entwickeln.

Erfahrungshintergrund:

Durch eigene Gründungen und Projekte und 10 Jahre beim Kirchentag bin ich mit vielen Themen rund um Initiativen vertraut.  Als Trainerin/Coach für NGOs bin ich seit 20 Jahren aktiv. Meine Themen reichen von Moderation bis Datenschutz, von Projektmanagement bis Organisationsentwicklung u.v.m.

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 28201

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch

Iris Kilian

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum

Beratungsansatz:

Mein Menschenbild, meine Beziehungsgestaltung- und Arbeitsweise orientiert sich an den Grundgedanken der Gestalttherapie. Ich begleite Organisationen, die sich in Veränderungsprozessen befinden und unterstütze sie in ihrer Weiterentwicklung; egal ob es um eine eindeutige Zieldefinition geht oder die Verbesserung des Teamspirits oder der Organisationskultur.

Ich schaue von außen, unbefangen und systemisch auf die Abläufe. In dem ich meine Wahrnehmungen spiegle, biete ich die Möglichkeit der Veränderung. Besonders im Fokus habe ich die Verbindungsstellen

zwischen Organisation und Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen und Führungskräfte.

Erfahrungshintergrund:

- Wirtschaftsstudium

- Managementtrainerin und Gestalttherapeutische Ausbildung

- 30 Jahre Berufserfahrung als Personalerin

- Über 20 Jahre nebenberuflich selbständig als Coach und Moderation

 


PLZ Bereich: 34260

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Klaus Kilmer-Kirsch

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  •  Coaching, Mediation und Konfliktmoderation, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Trainer für Gewaltfreie Kommunikation mit Schwerpunkt Organisationsstrukturen, Entscheidungsfindung und Konfliktklärung in Gruppen.  

Erfahrungshintergrund:

20 Jahre Berufserfahrung als Diplom Ingenieur.
Ausbildung in Gestalttherapie.
17 Jahre freiberuflicher Trainer für Gewaltfreie Kommunikation.

 


PLZ Bereich: 30451

Beratungsradius: Grob Nord- und Ostdeutschland (mit Erweiterung: Ost-NRW und Südniedersachsen/Nordhessen)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch

KommunikationsKollektiv KoKo

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising

Beratungsansatz:

Strategieentwicklung bedeutet für uns einen Prozess mit ganzen Gruppen zu durchlaufen, in dem sich alle – auch mit unterschiedlichen Möglichkeiten und Hintergründen - beteiligen können. Konflikte gut zu bearbeiten, nachhaltig aktiv sein zu können ohne auszubrennen und ein diskriminierungssensibler Blick sind für uns feste Bestandteile von Strategieentwicklung.
Zudem arbeiten wir bedarfs- und prozessorientiert mit partizipativen Workshopmethoden.   

Erfahrungshintergrund:

Wir begleiten seit mehr als sechs Jahren selbstverwaltete Projekte, Vereine und Gruppen in linken sozialen Bewegungen. Dies beinhaltet neben (Konflikt-)Moderation, Mediation, Prozessbegleitung und inhaltlichen Workshops immer wieder auch das Thema Strategie.

 

 


PLZ Bereich: 22337

Beratungsradius: Norddeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch, Portugiesisch

Marianne Koch

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation

Beratungsansatz:

Meine Haltung und meine Methoden kommen aus der (Gruppen-)Mediation. Die Gruppe entwickelt Lösungen, die die Interessen aller so gut wie möglich berücksichtigt. Dazu arbeite ich intensiv mit den Einzelnen an ihren Interessen und gebe auch Raum für die (ggf auch leidvollen) Hintergründe. Dies öffnet es Räume, sich gegenseitig zu verstehen und neue Lösungsideen zu entwickeln und Kompromisse einzugehen. Der Ansatz bietet die Möglichkeit auch emotional sehr tief zu gehen, und ist gleichzeitg sehr pragmatisch und lösungsorientiert.

Erfahrungshintergrund:

Ich moderiere seit vielen Jahren in verschiedenen Kontexten. 2013 habe ich eine Mediationsausbildung gemacht. Seit 2016 biete ich zusammen mit Silke Freitag über die KURVE Wustrow e.V. die Fortbildungsreihe “Konfliktmoderation in sozialen Bewegungen und selbstverwalteten Projekten” an.

 


PLZ Bereich: 48149

Beratungsradius: Nord-Westdeutschland/ Mitteldeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch, (evnt. Französisch)

Me*Mo Kollektiv

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsansatz:

Uns ist es wichtig, unser Angebot und unsere Methoden auf die Wünsche und Ziele unserer Auftraggeber*innen auszurichten und mit ihnen zusammen den Prozess zu gestalten. Bei Moderation und Mediation sind wir verantwortlich für den methodischen Rahmen, die Teilnehmenden für den Inhalt. Wir setzen den Fokus auf Bedürfnisorientierung und später auf Lösungsfindung im Konsens. Dabei ist uns Sensibilität für Vielfalt und Hierarchien wichtig. So möchten wir dazu beitragen, Strukturen aufzubauen, die in Arbeit und Zusammenleben ein kooperatives Miteinander ermöglichen. Dafür möchten wir Räume schaffen, in denen Machtgefälle abgebaut werden, sich Menschen in authentischem Austausch auf Augenhöhe begegnen und eine Kultur von gegenseitigem Verständnis und wertschätzender Kooperation entwickeln.

Erfahrungshintergrund:

Moderation von Gruppentreffen (Kulturverein Petersburg, NoLager Osnabrück, JobLabor Hannover, Psychologie Fachschaft Köln u.a.) und mehrtägigen Konferenzen (Klimabewegungsnetzwerk, Jineoloji Bewegung). Mediation bei einem linken Buchverlag, einem libertären Zentrum, mehreren Hausprojekten etc.

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 04177

Beratungsradius: grundsätzlich unbegrenzt, fallabhängig

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Karola Kunkel

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  •  Mediation und Konfliktmoderation, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Beratung aus Überzeugung.
Das bedeutet:
1. Ich berate nur Menschen und Gruppen, deren Ziele ich grundsätzlich teile.
2. Ich versuche, mich selbst überflüssig zu machen.
3. Ich höre zu, stelle Fragen, formuliere um und stelle Verbindungen her.
4. Ich suche Potenziale und weise auf sie hin.
5. Ich entwickle sehr fallspezifische Methodiken.
6. Ich bin nicht neutral, ich habe eine Haltung zum Thema.
7. Ich möchte das bestmögliche Ergebnis mit euch erreichen.
8. Ich gebe sehr viel Energie und Motivation in Prozesse.

Erfahrungshintergrund:

Aufgewachsen in Berlin-Marzahn; Erziehungs- und Politikwissenschaft (M.A.); Trainerin politische Bildung; studentische Selbstverwaltung, Friedensbildung, Hochschuldidaktik, internationale Freiwilligendienste; Beraterin für gewaltfreie Konfliktransformation und soziale Bewegungen.

 


PLZ Bereich: 10317

Beratungsradius: Berlin

Sprachen: Deutsch, Englisch

Pit Kunkel

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen, Aktionslogistik
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beratungsansatz:

Von der Ausgangssituation der zu Beratenden wird im Gespräch der Bedarf der Beratung / des Trainings / des Coachings / der Prozessplanung u./o. -begleitung ermittelt. Der weitere Prozess wird unter Einbezug der Aktiven (mit-)gestaltet. Im Verlauf werden die Aktiven qualifiziert und zum eigenen Handeln angeleitet und ermächtigt.

Erfahrungshintergrund:

Organizer & Campaigner: Aufbau Teams, Prozessbegleitung, OE, Beratung, Projekt- und Kampagnenplanung; Systemischer Coach; Trainer: Workshops : Aktions- & Kampagnenplanung, Kommunikation & Ö-Arbeit, Strategische Gesprächsführung; Ausgebildeter Mediator; Kommunikationswissenschaftler & Germanist (MA)

 

 

 


PLZ Bereich: 04177

Beratungsradius: Sachsen

Sprachen: Deutsch

Sara-Ann Lampmann

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Wissensmanagement  

Beratungsansatz:

Ich bin als Gruppenprozessbegleiterin tätig und bin ausgebildete Mediatorin (BM) sowie Systemische Beraterin und Therapeutin. Ich arbeite allparteilich, lösungs- und ressourcenorientiert. Mir ist es wichtig, den Menschen auf Augenhöhe zu begegnen und sie emanzipatorisch zu unterstützen, indem ich u.a. einen vertrauensvollen sowie respektvollen Rahmen schaffe. Ich verstehe mich als offene, empathische und wertschätzende Begleitung von sehr unterschiedlichen Prozessen.

Erfahrungshintergrund:

Seit 2012: Mediation, Supervision sowie Konfliktmoderation verschiedenster Gruppen (Arbeitskollektive, Politgruppen, Wohnzusammenhänge etc.)
2017: Gründung einer Kollektivpraxis für Beratung, Mediation und Therapie (zwischen*räume)
Aus- und Weiterbildungen: Mediatorin und Konfliktmoderatorin

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10829

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Julia Legge

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

- Konfliktbearbeitung nach ATCC, in der es darum geht Konflikte wahrzu-nehmen und konstruktiv zu bearbeiten (hierbei wichtig: Gestaltansatz)
- Themenzentrierten Interaktion, die sich mit dem Zusammenspiel von Einzelperson, Gruppe, Gruppenthema und Umfeld beschäftigt.
- Der systemische Ansatz, nach dem ich als Mensch/Gruppe immer Teil von einem größeren System bin.
- Ansätze alternativer Organisationsstrukturen, in denen für mich die Chance steckt, Gesellschaft anders zu gestalten als sie uns von kapita-listischen und hierarchisch geprägten Großunternehmen vorgelebt wird.
- Politische Bildung, in der ich als studierte Politikwissenschaftlerin eine wichtigen Beitrag für unser demokratisches Miteinander sehe.
- Feminismus, in dem für mich gesamtgesellschaftliches Empowerment liegt. 

Erfahrungshintergrund:

Erwachsenenbildnerin (M.A.)
Trainerin für konstruktive Konfliktbearbeitung ( ATCC)
- Prozessbegleiterin
- ehemals Bildungsreferentin bei Ingenieure ohne Grenzen
- Referentin im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (Engagement Global)

 

 

 


PLZ Bereich: 50667

Beratungsradius: NRW und Umgebung

Sprachen: Deutsch, Englisch

Steven Li

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Systemische Supervision (SG)

Wir bieten Supervision und Coaching als Unterstützung berufsbezogener oder persönlicher Herausforderungen und Fragestellungen.
Unsere Arbeitsweise basiert auf systemischen Haltungen und Methoden. Ziel dabei ist, Ihnen unterschiedsbildende Blickwinkel auf Ihre Themen zu ermöglichen und zielorientierte Prozesse , d.h. eine für Sie maßgeschneiderte Lösung, in Gang zu bringen. Dabei verstehen wir Sie als Expertinnen und Experten für sich und Ihre Anliegen und uns als Experten für die Prozessbegleitung und -gestaltung.

Erfahrungshintergrund:

Aktuell arbeite ich supervisorisch und organisationsberaterisch und verschiedenen Teams aus oben genannten Bereichen.

Zudem arbeite ich als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in eigener Praxisgemeinschaft mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien.
 

 

 


Foto von Hillary Moore

PLZ Bereich: 12051

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Englisch, evtl. Deutsch

Hillary Moore

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung- und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen, Aktionslogistik
  • Fundraising

Beratungsansatz:

I am oriented toward facilitation that is practical, effective, and participatory. I listen for where a group wants to have an impact, the kind of world that they want to contribute to, and who it is they want and need to be in order for those strategic commitments to manifest. This positive orientation allows activists and organizers to begin from what are possible, rather than what is wrong. It usually doesn’t take too long before the gaps between what is possible and what is reality show themselves. Sometimes this requires political education or an exploration of new skills, emotional and/or tactical. From here, a series of goals and plans are made that move the group through a transformational arc of change.

Erfahrungsbericht:

I am on the national strategy team for Showing Up for Racial Justice in the U.S.. I am a trainer with the Ruckus Society, a direct action trainers network. And I teach with generative somatics, supporting organizers through body-based methodologies for personal and political transformation

 

 

 

 


PLZ Bereich: 09126

Beratungsradius: bundesweit, Fokus v.a. Mitteldeutschland

Sprachen: Deutsch, Englisch

Anna Neubauer

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Ich bin systemische Beraterin, im Master meines Psychologiestudiums und vor allem in der Politischen Bildungsarbeit (z.B. über das NDC und Dresden Postkolonial) und Beratung tätig. Ich verknüpfe die systemische Herangehensweise mit einem möglichst Macht- und hierarchiefreien Zugang. Dabei werden verschiedene Ungleichheitssysteme berücksichtigt, um die pädagogischen und psychologisch-beraterisch/therapeutischen Elemente in einen gesellschaftlichen Zusammenhang einzuordnen.

Erfahrungshintergrund:

Politische Bildungsarbeit, Moderationen, Beratungen, politische Stadtrundgänge und Ausstellungsführungen, Transformative Hilfe

 


PLZ Bereich: 13189

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Ralf Oberndörfer

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation

Beratungsansatz:

2015-2016 habe ich meine Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (Marshall Rosenberg) bei Katarina Gens und Annette del Olmo absolviert. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich mit einem polyperspektivischen Ansatz in der historisch-politischen Bildung. Schwerpunkte: Deutsche (Justiz-)Geschichte des 20. Jahrhunderts insbesondere Nationalsozialismus. Antisemitismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Grund- und Menschenrechte.  

Erfahrungshintergrund:

54 Jahre alt, Volljurist (Freie Universität Berlin, Kammergericht), freiberuflicher Rechtshistoriker, Autor. Auslandsaufenthalte in den USA und Israel. www.histox.de

 

 


PLZ Bereich: 12161

Beratungsradius: Berlin, Norddeutschland

Sprachen: Deutsch

Tim Pechthold

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation 

Beratungsansatz:

Gelungene & misslungene Kommunikation fasziniert mich seit dem Studium. Mein Anliegen: Menschen bei der Entwicklung ihrer Kommunikation und Zusammenarbeit, sowie bei Konflikten zu unterstützen. Im letzten Jahrzehnt hat dabei das Thema Umgang mit Veränderungen an Bedeutung gewonnen. Egal ob in der ökol. Lebensmittelindustrie, der städtischen Landschaftspflege oder in NGOs – überall erlebe ich Spannungen zwischen den Interessen gelebter Erfahrungen, Traditionen und Werten einerseits und äußeren Anforderungen andererseits.
U.a. mit Haltung und Handwerkszeug der Mediation biete ich Teams einen geschützten Rahmen, um konstruktiv mit Konflikten umzugehen, unterstütze Organisationen wertschätzend und zielführend in Veränderungen und begleite sie in Zielfindungsprozessen und Maßnahmenplanung.

Erfahrungshintergrund:

Als freiberuflicher Mediator, Coach und Psychotherapeut bin ich im non-profit Bereich sowie in Unternehmen tätig. Ich widme mich Konflikten, Kommunikation und Veränderung auf individueller Ebene wie auch in Teams oder Organisationsentwicklung oder Schulungen.

 


PLZ Bereich: 28203

Beratungsradius: Bremen und ca. 200km umzu

Sprachen: Deutsch, Englisch

Nadja Plothe

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation 

Beratungsansatz:

Ich bin systemisch-lösungsorientiert ausgebildet und lenke den Blick auf Ressourcen, Möglichkeiten und Lösungen. Ich arbeite mit kreativen Methoden, um Bewegung in festgefahrene Blickwinkel zu bringen. Ich bin strukturiert und zielorientiert, um in begrenzter Zeit, das Mögliche an Klärung und Dialog zu ermöglichen.

Erfahrungshintergrund:

Ich bin seit 13 jahren selbstständig als Weiterbildnerin, Coach und Moderatorin, vor allem im sozialen Bereich. Ich habe seitdem viele, viele Teamprozesse begleitet, gecoacht, moderiert, Konflikte geklärt, viele Fortbildungen entwickelt und geleitet.

 


PLZ Bereich: 10249

Beratungsradius: Germany, South/North Sudan, New Delhi, Kampala, Madrid, Rome, Austria, Thessaloniki, France, Brussels, Amsterdam, London, Zurich, Denmark

Sprachen: Englisch, Arabisch

Priscilla Napuli Paul Respico Lojanamoi

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikatio, Gruppenwachstum und Diversität, erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen, Aktionslogistik
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beratungsansatz:

Nonviolence, Human rights, Conflict Resolution, peace buildign, Gender issues and alternative to violent

Descriotion of the workshops: basic  workshop (3-days), one and two advances workshops 3 days each, TOT 10 days.

Training methodology: Brainstorming, share experiences, exercises, group discussion, role play and light and lively

Erfahrungshintergrund:

I am working with deversity

 

 


Foto von Jakob Roschka

PLZ Bereich: 34127

Beratungsradius: Mitteldeutschland und bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Jakob Roschka

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

In die Zukunft zu denken und sich darauf hin auszurichten heißt einen Raum öffnen, heißt wildes Fabulieren zulassen, heißt verschiedene Formate ermöglichen, in denen Ziele, Möglichkeiten, Handlungsoptionen, Ressourcen, Kompetenzen, Methoden usw. versammelt und wild zusammengedacht werden können. Heißt gemeinsame Recherche, heißt Kartierung und Visualisierung, heißt von einem Ziel, was gemeinsam gezeichnet wird zurück ins Jetzt zu denken und von da aus die nächsten Schritte – in aller Vielfalt der Aktionsformen und Handlungsbedarfe aufzuzeichnen. Strategieentwicklung heißt immer auch innere Entwicklung, kann zu Spannung, Trennung, Diversifizierung, Clusterung, ... führen, was alles produktiv ist, sein kann und soll, wenn sie als transformativer Prozess gestaltet wird.

Erfahrungshintergrund:

Ausbildung in Mediation, Schwerpunkt Gewaltfreier Kommunikation
Arbeit am Institut für Partizipatives Gestalten in Beteiligung, Prozess- und Feldarbeit. Studium der Soziologie, Politik, Öffentliches Recht sowie Kritische Informatik, Schwerpunkt Intermediation von Technik, Natur und Gesellschaft

 

 

 


PLZ Bereich: 55130

Beratungsradius: Rhein-Main+Ruhr-Gebiet, ansonsten wegen anderer Termine gerne Berlin, Hamburg, München

Sprachen: Deutsch, Englisch

Karen Schewina

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Mediation und Konfliktmoderation, Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Wissensmanagement
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen
  • Social Media
  • Fundraising, Spendensoftware und Nutzung anderer Datenbanken

Beratungsansatz:

In meinem Beratungsansatz spielen die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation eine Rolle und die Mediation als Methode, um Interessen aller besser zu verstehen und gemeinsam bearbeitbar zu machen. Ich greife gerne auf Elemente der sozialen Permakultur zurück und beschäftige mich aktuell verstärkt mit der Literatur zu "Reinventing Organizations".  

Erfahrungshintergrund:

Nach der Gründung von Aktion Agrar 2014 und der Organisations-Aufbau-Phase habe ich Ende 2017 die Fortbildung "Konfliktmoderation in sozialen Bewegungen" gemacht und seitdem Anfragen aus dem Netzwerk entgegen genommen. Im Februar 2019 habe ich die Mediations-Ausbildung am ikm in Hamburg begonnen.

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 12347

Beratungsradius: Bundes- bzw. europaweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Marc Schmieder

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beratungsansatz:

Als Mehrdimensionaler Organisationsberater, Supervisor und Coach (DGSv*), Soziologe und Trainer verstehe ich mich als Begleiter in Lern- und Veränderungsprozessen. Dabei beleuchte ich Beratungsanliegen ganzheitlich im Kontext der jeweiligen individuellen Bedürfnisse, gruppendynamischen Prozesse, organisationalen Rahmenbedingungen und gesellschaftlichen Widersprüche. Es geht mir darum, meine Klientinnen und Klienten bei der Entwicklung neuer Sichtweisen und der Suche nach stimmigen Lösungen für ihre Herausforderungen zu unterstützen und dabei auch die Erweiterung von Kompetenzen zu fördern. Beratungsformate können auf unterschiedlichen Ebenen ansetzen (Individuen, Gruppen/Teams, Organisationen, Netzwerke) und von persönlicher Einzelberatung bis hin zu Großgruppenveranstaltungen reichen.   

Erfahrungshintergrund:

Rund 15 Jahre Berufserfahrung in Beratung, Weiterbildung, Projektmanagement, Moderation und Partizipationsförderung.

3-jährige universitäre Ausbildung zum „Mehrdimensionaler Organisationsberater, Supervisor & Coach“ (Universität Kassel) + Zertifizierung als Kommunikationstrainer (artop-Institut).

 

 

 

 

 


Foto von Gerd Schmitt

PLZ Bereich: 12059

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Gerd Schmitt

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Mir ist es ein großes Anliegen, progressive Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen in ihrem Engagement zu unterstützen. Hierzu biete ich verschiedene Beratungsformate an, in deren Mittelpunkt die Anliegen der involvierten Personen stehen. Als Prozessbegleiter erzeuge ich eine wertschätzende und konstruktiv-reflexive Atmosphäre, in der Emotionen explizit willkommen sind. Herausforderungen können so identifiziert und eigene Lösungen entworfen werden. Dabei gehe ich ressourcenorientiert vor und knüpfe an die Entwicklungspotenziale der Gruppe an. Als Social Justice Mediator ist mir das Wohlbefinden der Aktivist*innen sowie eine diversitätsorientierte Ausrichtung meiner Arbeit, die ich durch Methoden der Supervision und der (agilen) Organisationsentwicklung ergänze, gleichermaßen wichtig.

Erfahrungshintergrund:

langjährige Erfahrung als Social Justice Mediator & Diversity Trainer in selbstorganisierten politischen Initiativen;

Formate: Moderation, Workshops zu Kommunikation und Gruppenkonflikte, Seminare zu Rassismus und Sexismus, Prozessbegleitung, Mediation & Supervision mit Einzelpersonen und Großgruppen

 

 

 

 

 

 


Foto von Daniela Schneider

PLZ Bereich: 10407

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Daniela Schneider

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Ich arbeite systemisch mit Visualisierungen, Aufstellungen, handlungsorientierten und mediativen Methoden – und mit Humor. Schauspielmethoden nutze ich, um das Gespür für Emotionen zu wecken, Räume für Kreativität herzustellen und bisher nicht abgerufene Ressourcen sichtbar werden zu lassen.

Mein Anliegen ist es, einen Dialog zu ermöglichen, der Raum bietet, bisher Ungesagtes aus- und anzusprechen. Denn Kommunikation bedeutet für mich, eine gemeinsame Sprache zu finden, die Verstehen ermöglicht.

Erfahrungshintergrund:

Altamerikanistin/ Politologin/ Theaterwissenschaftlerin M.A.; Moderatorin, Schauspielerin,Sprecherin; Kommunikationstrainerin; Mediatorin (Mitglied im Bundesverband MEDIATION e.V.); Supervisorin/ Coach; Facilitator für Systemische Strukturaufstellunge 

 

 

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 22765

Beratungsradius: Norddeutschland - Hamburg und Umland, Berlin

Sprachen: Deutsch, Englisch, Dänisch

Kirsten Schroeter

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation, Moderation und Großgruppenmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität

Beratungsansatz:

Ich achte auf die Umsetzung des in der Auftragsklärung vereinbarten Mandats. Ich verstehe die Beteiligten als ExpertInnen für ihr Arbeitsfeld und mich als Expertin für den Beratungsprozess und für eine wertschätzende, konstruktiv-kritische Außenperspektive.
Als Beraterin sorge ich für eine systematische Analyse und interessenorientierte Klärung sowie eine visionsgeleitete Entwicklung und erfahrungsbasierte Überprüfung einer nützlichen Struktur. Ich bringe fachliches Know-How und methodisches Handwerkszeug ein, sorge für klare Verständnissicherung, zielorientiertes und abwechslungsreiches Arbeiten und Sicherung der Ergebnisse.
Als Mediatorin bin ich den Anliegen aller Beteiligten verpflichtet, um auch in kniffligen Situationen das Entdecken von Handlungsspielräumen zu unterstützen.

Erfahrungshintergrund:

Vom Grundberuf Psychologin; seit 1999 als Beraterin, Mediatorin und Supervisorin tätig. Arbeitsschwerpunkt: Klärung von Konflikten in Organisationen sowie die Begleitung von darauf basierenden Entwicklungsprozessen. Außerdem bilde ich (an Universitäten) in Mediation aus.

 

 

 


PLZ Bereich: 06729

Beratungsradius: Leipzig und Umgebung

Sprachen: Deutsch

Sebastian Seelig

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen 

Beratungsansatz:

Workshops zu Konsens und Entscheidungsfindung, Deeskalation
Moderation von Entscheidungsfindungen, Strategieentwicklung und Umsetzungsplanung; Konfliktmoderation
(Einzel-)Beratung zu Arbeitsorganisation/Zeitmanagment
 
Erfahrungshintergrund:

Ausbildung als Trainer für konstruktive Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen (A.T.C.C.),
Grundausbildung in Mediation (bei der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion)

 


PLZ Bereich: 04315

Beratungsradius: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Sprachen:

Lena Spiecker

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Ich verstehe mich als Moderation und Prozessbegleitung. Das heißt, dass ich einerseits einen
Rahmen schaffe und halte, in dem sich alle nach ihren Möglichkeiten beteiligen können.
Andererseits interveniere ich in den Prozess, gebe Einschätzungen und stelle Hypothesen auf. Ich
arbeite mithilfe systemischer und gestaltpädagogischer Ansätze sowohl eine Standortbestimmung
als auch Visionen mit der Gruppe / dem Team heraus, an denen wir dann weiterarbeiten. Alles, was
es dafür braucht ist bereits in der Gruppe vorhanden. In der Ausbildung zur „Trainerin für
konstruktive Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen“ (ATCC), welche ich seit 2018
mache, habe ich gelernt, Gruppenprozesse besser zu verstehen und sie auf ihren verschiedenen
Ebenen (z.B. Struktur, Kultur, Person) zu transformieren.

Erfahrungshintergrund:

Im Kontext meiner Arbeit auf FSJ-Seminaren beschäftige ich mich seit 2013 mit politischer
(Demokratie-) Bildung.
Seit 2015 begleite ich den Gruppenprozess des Hausprojekts „Schönerhausen“ und arbeite seit 2017
in dem Kollektiv „Prozesswerkstatt“. Wir bieten Beratung und Konfliktbearbeitung an.

 


PLZ Bereich: 29487

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Spanisch, Englisch

Nora Strehlitz

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising 

Beratungsansatz:

Meine Arbeit mit Gruppen ist geprägt durch meine „Sozialisation“ mit antirassischer Bildungsarbeit, mein „Zuhause“ habe ich in Moderation, Mediation und systemischer Beratung gefunden. Grundlegende Elemente sind wertschätzende Kommunikation (GFK), Visualisierungen und ein breit aufgestellter Fundus an Methoden. Ich arbeite gerne (aber nicht ausschließlich) im 2er-Team. Mir ist es wichtig, in Prozessen alle mitzunehmen und gleichzeitig zielorientiert zu sein. Ich möchte Gruppen und Einzelpersonen unterstützen ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken und freue mich dabei über vielfältige Hintergründe und Perspektiven. Aus konflikthaften Situationen durch gemeinsame Prozesse zu positiven Veränderungen zu gelangen begeistert und motiviert mich immer wieder.

Erfahrungshintergrund:

Moderation und Prozessbegleitung beim Netzwerk für die Begleitung selbstorganisierter Gruppenprozesse im Rhein-Main-Gebiet „KiWi“ //
Moderation und Mediation bei lokalen politischen Gruppen in Marburg //
Ausbildung von Stärkenberater_innen der Naturfreunde RLP //
Verbandsinterne Beratungen beim NDC

 

 

 

 

 


Foto von Bea Tholen

PLZ Bereich: 04229

Beratungsradius: Leipzig, Mitteldeutschland, Berlin

Sprachen: Deutsch, Englisch

Bea Tholen

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Verwaltung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität
  • Buchhaltung, Lohnbuchhaltung, Steuerfragen für gemeinnützige Vereine, Vereinsgründung, Gemeinnützigkeit, rechtliche Fragen

Beratungsungsansatz:

Als Systemische Coach und Konfliktbegleiterin begleite ich Einzelpersonen und Teams in Veränderungsprozessen. Systemisch heißt für mich, das System bzw. Umfeld, in dem sich Einzelne bewegen, zu betrachten und dabei gleichzeitig die Stärken und Besonderheiten der einzelnen Personen zu sehen. Dabei betrachte ich als Systemische Coach problematisches Verhalten oder Herausforderungen im Alltag als etwas Änderbares, das für die betreffende Person eine momentane Funktion für sich selbst oder das sie umgebende System (Arbeit, Wohnzusammenhang, Familie, Beziehungen, etc) erfüllt. Ich unterstütze zudem Gruppen und Einzelpersonen in Projekt- und Strategieplanungen und biete auch Weiterbildungen an.

Erfahrungshintergrund:

seit 2009 freiberufl. Pädagogin, Konfliktbegleiterin u. Systemische Coach/Supervisorin, seit 2011 Mitglied von ModeM - Kollektiv für Gruppenprozessbegleitung, Forum B - Prozesse in Begleitung e.V, ehem.Mitglied eines Buchhaltungskollektives, Gründung/Aufbau verschiedener NGOs, mehrjährige Projektleiterin

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 10119

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Miriam Tödter

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Als Systemische Coach (DGSF) und politische Aktivistin unterstütze ich meine Klient*innen qualifiziert und professionell, ohne dabei emanzipative Werte & Ziele aus den Augen zu verlieren. Ich begegne ihnen & ihrer spezifischen Fragestellung offen & interessiert, mit einer besonderen Mischung aus rationaler Analyse einerseits und Verständnis & Empathie andererseits. Mit kreativen Methoden arbeite ich lösungsorientiert auf ihr Ziel hin. Interkulturellen und Gender-Themen widme ich mich mit Sensibilität & fundiertem Wissen. Als erfahrene Trainerin unterstütze ich Teams & Gruppen kompetent und praxisorientiert bei konstruktiver Kommunikation, dem Umgang mit Veränderungsprozessen & Konflikten und der Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung.

Erfahrungshintergrund:

6 Jahre hauptberufliche systemische Coach, Mediatorin und Trainerin. Beispiele: Interkulturelles Team-Building mit Auslandbüro Marokko, Organisationsentwicklung mit Sea-Watch, Einzelcoaching für politische Aktivist*innen, Supervisionszusammenarbeit mit Out of Action

 

 


PLZ Bereich: 10781

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Katinka Vahle

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz

Bei meinen Interventionen als Mediatorin, Coach, Team- und Organisationsentwicklerin nehme ich eine neutrale Haltung ein. Ich bin für den Prozess verantwortlich. Dabei stehen aktives Zuhören und Beobachten im Fokus. Ich verstehe mich als Moderatorin, die Raum und Methoden liefert, damit die Beteiligten gemeinsam ihre eigenen Lösungen entwickeln können.
Methoden aus der Gewaltfreien Kommunikation, dem Harvard-Konzept und kreativen Techniken aus Mediation und Design Thinking, sowie der positiven Psychologie sind dabei mein Handwerkszeug.
Selbstständig erarbeitet Lösungen wirken am nachhaltigsten, weil sie von den Beteiligten eigenverantwortlich angenommen und umgesetzt werden. Meiner Art zu arbeiten liegt eine wertschätzende Haltung Menschen und ihren Herausforderungen gegenüber zugrunde.

Erfahrungshintergrund:

  • Langjährige Erfahrung als Mediatorin, Trainerin und Personalentwicklerin, sowie in der Leitung von internationalen Kulturprojekten.
  • Mehrjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Mediatorin für ZoffOff.
  • M.A. Mediation und Konfliktmanagement (Viadrina Frankfurt Oder)
  • Diverse Fortbildungen u.a. zu Verhandlungstechniken, Design Thinking, Moderation, Changemanagement, Konfliktmanagement

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 04229

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch

Luise Veit

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Wissensmanagement

Beratungsansatz:

Im Bereich Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung/ Prozessbegleitung arbeite ich orientiert am Ansatz der RAA Berlin,

der Elemente aus der systemischen Organisationsentwicklung/ Beratung und der Antidiskriminierungsarbeit vereint. In darin integrierten Trainings arbeite ich mit vielfältigen Methoden u.a. aus Anti-Bias und Forum-Theater. Selbstreflexion sowie das Aktivieren von vorhanden Wissens- und Handlungsressourcen der Teilnehmenden sind dabei zentral. Als Moderation unterstütze ich beim Schaffen und Halten von Räumen sowie einem respektvollen Miteinander. Machtkritische und

diversitätssensible Herangehensweisen sowie eine achtsame und wohlwollende Haltung prägen meine Arbeit.

Erfahrungshintergrund:

Europäische Ethnologie/ Kulturwissenschaften M.A., Mediatorin, Moderatorin, Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung/ Prozessbegleitung,

berufliche Stationen: Referentin beim Antidiskriminierungsverband Deutschland, ASB-Landesverband Sachsen, Projektleiterin bei ArbeiterKind.de

 

 

 


PLZ Bereich: 27313

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: Deutsch, Englisch

Karin Walther

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum

Beratungsansatz:

Erfolgreiche Kampagnenarbeit hängt meines Erachtens vor allem von zwei Faktoren ab: der Fähigkeit, in einer Gruppe langfristig motiviert und effektiv zusammen zu arbeiten und davon, wie gut sie das notwendige analytische und strategische „Handwerkszeug“ beherrscht. Ob es darum geht in einer Gruppe Entscheidungsstrukturen zu entwickeln, ein Kampagnentraining zu geben oder einen mehrmonatigen Organsiationsentwicklungsprozess zu begleiten: Für eine erfolgreiche Begleitung finde ich es zentral die Situation, aktuellen Herausforderungen und Ziele der Gruppe zu klären und gemeinsam eine Vorstellung zu erarbeiten, in welche Richtung sich die Gruppe oder Organisation mit meiner Begleitung entwickeln möchte – und dann prozessorientiert zu arbeiten.

Erfahrungshintergrund:

Seit 2002 begleite & moderiere ich vollzeit Gruppen u.a. bei der strategischen Entwicklung von Kampagnen, Klärung von Konflikten und Bewältigung von Strukturveränderungen. Grundlage dafür sind Fortbildungen und mein Studium zu Erfolgsbedingungen sozialer Bewegungen und Transformationstheorien.

 

 

 

 

 


PLZ Bereich: 04179

Beratungsradius: Leipzig +200km

Sprachen: Deutsch, Englisch

Tim Weber

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation 
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation

Beratungsansatz:

Der wichtigste Ansatz meiner Arbeit ist der ATCC-Ansatz, der sich widerum auf systemischen Ansätze, die Gestaltarbeit und die Transaktionsanalyse bezieht. Dabei ist für mich als Trainer, Moderator und Coach zentral, im Kontakt zu arbeiten und Konflikte tief genug zu bearbeiten um sie zu transformieren. Weitere Infos zum Ansatz: fit-for-conflict.de/themen/atcc-2

Erfahrungshintergrund:

Seit 2013 selbständiger Trainer.
Seit 2015 selbstständig als Berater/Coach/Supervisor.
Seit 2017 Gründung und Betrieb der ProzessWerkstatt, einem Kollektiv für Bildungsarbeit und Supervision.
Seit 2018 angestellt beim Friedenskreis Halle e.V. (Teilzeit).

 

 

 


PLZ Bereich: 53123

Beratungsradius: Bundesweit

Sprachen: Deutsch

Ludwig Weitz

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Wissensmanagement 

Beratungsansatz:

Als Organisationsberater, Moderator, Trainer und Coach verfüge ich über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Bürgerbeteiligung, Mediation, Gruppen- und Prozesssteuerung. Als Moderator bin ich seit Jahren auf Prozesse der Bürgerbeteiligung spezialisiert. Durch meine Qualifikation als Organisationsberater bin ich zudem in der Lage, die Konzepte und Methoden so anzuwenden, das in den jeweiligen Beratungsanliegen „Tiefe“ erreicht wird, indem auch unausgesprochene, verdecke und unbewusste Anteile thematisiert werden.   

Erfahrungshintergrund:

Beratungstätigkeit für Kommunen, politischen Institutionen, NGOs und Initiativen: immer partizipativ!

Moderator in allen methodischen Konzepten der (Großgruppen)moderation.

Qualifizierungsmaßnahmen und Organsisationsentwicklung für Menschen in Organisationen.

Mediation im öffentlichen Bereich.

 

 

 

 


PLZ Bereich: 14550

Beratungsradius: überwiegend Berlin Brandenburg, aber auch bundesweit oder international

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Jan Wenzel

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Erfolgreiche Bündnisarbeit

Beratungsungsansatz:

Als Jurist bin ich mit rechtlichen Strukturen und Verfahren vertraut.
Aus meinem Masterstudium der Mediation verfüge ich über eine Vielzahl von Methodenkenntnissen, um Konflikte aber auch schwierige Entscheidungsprozesse zu begleiten.
Als Geschäftsführer eines Verbandes von Freiwilligendienstorganisationen im entwicklungspolitischen Bereich berate ich täglich engagierte Menschen, die in haupt- oder ehrenamtlichen Organisationen mit jungen Menschen und mit wichtigen Themen arbeiten.
Ich kenne die Arbeitsweisen und die Herausforderungen kleiner und großer Organisationen im Non-Profit Bereich. Ich arbeite gerne mit den Potentialen der Menschen. Ich knüpfe mit ihnen Netze, damit sie das was sie erreichen wollen noch besser tun können.

Erfahrungshintergrund:

- Jurist
- Mediator
- Organisationsberater
- Interessensvertreter
- Moderator und Prozessbegleiter

 

 


PLZ Bereich: 69115

Beratungsradius: bundesweit

Sprachen: deutsch

Ulrich Wohland

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Aktionen
  • Finanzierung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation, Nachhaltiger Aktivismus
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing, Lobbyarbeit
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement
  • Aktionsplanung und -choreografie, kreative Aktionsformen
  • Fundraising

Beratungsansatz: Der Arbeitsansatz ist handlungsorientiert, konfliktbereit und systemisch. Die Aktiven werden in einem ganzheitlichen Zusammenhang ihrer jeweiligen Gruppen des Alltags und der politischen Situation begleitet und qualifiziert. Dabei versteht sich der Lehrende immer auch als Lernender, um im gemeinsamen Empowerment die Möglichkeiten individueller und gesellschaftlicher Transformation zu entwickeln und zu praktizieren. Theorie und Praxis sind eins und bedingen sich gegenseitig. Die praktische Umsetzung des Gelernten im politischen Handeln ist das Ziel aller Veranstaltung.

Erfahrungshintergrund: Ich bin seit Jahrzehnten aktiv in Basis- und Regionalgruppen, NGOs und Organisationszusammenhängen. Mein Schwerpunkt ist Kampagnen-Planung, -Entwicklung und -Durchführung. Zentral dabei ist die Qualifizierung von Gruppen zu Selbstermächtigung, Konfliktbearbeitung und gegenseitiger Achtsamkeit.


PLZ Bereich: 04177

Beratungsradius: In erster Linie Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Sprachen: Deutsch, Englisch

Haus- und WagenRat e. V.

 

Oberkategorien:

  • Moderation, Coaching, Mediation
  • Planung und Strategie
  • Gruppen- und Organisationsinternes
  • Öffentliche Kommunikation
  • Finanzierung
  • Verwaltung

Themenfelder:

  • Coaching, Moderation und Großgruppenmoderation, Mediation und Konfliktmoderation
  • Strategieentwicklung, Kampagnenplanung, Community Organizing, Lobbyarbeit
  • Beratung und Begleitung bei der Organisationsentwicklung, Strukturen in Gruppen und bei der Zusammenarbeit und Kommunikation, Gruppenwachstum und Diversität, Erfolgreiche Bündnisarbeit, Wissensmanagement
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fundraising
  • Buchhaltung, Lohnbuchhaltung, Steuerfragen für gemeinnützige Vereine, Vereinsgründung, Gemeinnützigkeit, rechtliche Fragen

Beratungsungsansatz:

Unser Schwerpunkt liegt auf Mieter*innengemeinschaften, Stadtteilinitiativen und Hausprojekten.
Wir haben einen Beratungsansatz, der die gesamte Gruppe in den Blick nimmt. Im Rahmen einer Erstberatung prüfen wir, in welchen Bereichen die Gruppe Unterstützung braucht. Je nachdem unterscheiden sich die dafür passenden Arbeitsformen. Wir vermitteln an uns inhaltlich nahestehende Berater*innen, welche je nach ihrem konkreten Arbeitsfeld verschiedene Methoden benutzen.
Daneben ist das gesellschaftliche Umfeld der Gruppen wichtig. Wir helfen dabei, dieses aktiv zu gestalten und die Rahmenbedingungen für die Gruppen zu verbessern. Dafür arbeiten wir auch mit Verwaltung und Politik in den Kommunen und auf Landesebene.

Erfahrungshintergrund:

Die Meisten von uns haben selbst Wohnprojekte gegründet. Wir leben und arbeiten in selbstorganisierten Zusammenhängen und haben uns auf diesem Gebiet professionalisiert. Seit 2012 geben wir unsere Erfahrungen weiter in Form von Beratungen, Vorträge, Veranstaltungen und Publikationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • 1

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel

Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00