Bewegungsstiftung

Förderprojekte im Jahr 2008

Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen

Die Karawane ist ein bundesweites Netzwerk, das sich für die sozialen und politischen Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen in Deutschland engagiert. Die Karawane erhält in den kommenden drei Jahren eine Basisförderung in Höhe von 16.000 Euro.

http://www.thecaravan.org

Clean Clothes Campaign

T-Shirts für 2 Euro, Hosen für 3,50 – so billig sind Kleidungsstücke bei Lidl, Kik und Aldi. Für die NäherInnen in den Herstellerländern ist der Preis dagegen hoch. Sie arbeiten unter menschenunwürdigen Bedingungen für einen Hungerlohn.

Die Discounter-Kampagne der "Clean Clothes Campaign" kämpft gegen die Niedrigpreispolitik der Discounter. Um öffentlich Druck zu machen, wurden unter anderem NäherInnen aus Bangladesch nach Deutschland eingeladen, damit sie hier über ihre Lebensumstände berichten. Die Bewegungsstiftung unterstützt die Kampagne mit einem Zuschuss von 6.900 Euro.

http://www.sauberekleidung.de

Bildungsblockaden einreißen

"Bildungsblockaden einreißen" ist ein Bündnis von SchülerInnen und Studierenden, die für Verbesserungen im Bildungssystem kämpfen. Mit Streiks und Aktionen protestieren sie gegen Leistungsdruck und soziale Ausgrenzung und fordern einen kostenlosen Zugang zu Bildung. Die Bewegungsstiftung unterstützt diese Intitiative mit einem Zuschuss von 7.300 Euro.

http://www.schulstreik-berlin.de/

Mediaspree versenken

Die Initiative richtet sich gegen das Berliner Bauprojekt Mediaspree. Dessen Planung sieht vor, das Spreeufer mit Büroblocks und Hochhäusern zu verbauen. Die Kampagne will dies mit einem BürgerInnenbegehren stoppen und eine Diskussion über die schleichende Privatisierung öffentlicher Flächen anstoßen. Zuschuss: 3.000 Euro.

http://www.ms-versenken.org

Initiative für Transparenz und Demokratie - LobbyControl

Neoliberale und wirtschaftsnahe Eliten nehmen immer stärker Einfluss auf Politik und Öffentlichkeit. Dies geschieht selten in einem offenen demokratischen Prozess, sondern vielfach durch intransparente Einflussnahme, z.B. durch Think Tanks, wirtschaftsnahe Kampagnen, PR-Tricks und Lobbying hinter den Kulissen. LobbyControl klärt über diese Verwicklungen und Einflussstrategien auf und streitet für eine lebendige und transparente Demokratie. Die Bewegungsstiftung fördert den Aufbau von LobbyControl über fünf Jahre mit einer Basisförderung in Höhe von insgesamt 64.000 Euro. Mehr zur Arbeit von LobbyControl in unserem Film.

www.lobbycontrol.de

urgewald

Die Umweltorganisation »urgewald« war bisher vor allem für ausgezeichnete Recherchen und wirkungsvollen Lobbyismus bekannt. Im letzten Jahr hat »urgewald« zusätzlich die Lust am Aktivismus gepackt.

Das bereits vorhandende bundesweite Netzwerk von AktivistInnen wird ausgebaut, damit »urgewald« kurzfristig und öffentlichkeitswirksam intervenieren kann, wenn sich die Organisation mit Konzernen und Banken anlegen will.

Die Bewegungsstifung unterstützt diesen Plan in den nächsten drei Jahren mit einer Basisförderung in der Höhe von 45.000 Euro. Mehr zur Arbeit von urgewald in unserem Film.

www.urgewald.de

unsere zukunft atomwaffenfrei

Die Kampagne »unsere zukunft – atomwaffenfrei« will das Thema nukleare Abrüstung wieder in die Öffentlichkeit tragen. Ihre Ziele sind es, den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland zu erreichen und Deutschland dazu zu bewegen, die Mitarbeit an der NATO-Nuklearpolitik zu beenden. Die Kampagne will mit den Mitteln des Protests politischen Druck erzeugen. Die Bewegungsstiftung fördert »unsere zukunft – atomwaffenfrei« mit 10.300 Euro.

www. atomwaffenfrei.de

IKEMA

Die Initiative Klima und Energie Mannheim (IKEMA) will den Neubau eines Kohlekraftwerks verhindern. Sie ist damit Teil der neuen bundesweiten Anti-Kohlekraft-Bewegung gegen die Klimakiller der Stromkonzerne. Die Kampagne erhält von der Bewegungsstiftung einen Zuschuss in Höhe von 7.800 Euro.

www.nein-zu-block9.de

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00