Bewegungsstiftung

Förderprojekte für das Jahr 2004

urgewald - Bankenkampagne

Die meisten öffentlichen und privaten Finanzinstitutionen verschreiben sich in ihren Imagebroschüren wortreich dem Schutz von Mensch und Umwelt. In der konkreten Unternehmenspraxis, vor allem in Ländern des Südens, ist von den Versprechungen allerdings meist wenig wiederzufinden. Die Nichtregierungsorganisation urgewald macht auf diese Mißstände aufmerksam. Urgewald skandalisierte bereits in den vergangenen Jahren lautstark die Finanzierung einer umstrittenen Pipeline in Ecuador durch die WestLB. Die Bewegungsstiftung förderte diese Kampagne im Jahr 2002. In der Förderrunde 2005 unterstützt die Stiftung urgewald in ihrem jetzt ausgeweiteten Projekt der Bankenkontrolle.

www.urgewald.de

BAG-SHI - Vorsicht! Arbeitslosengeld II

Hartz IV hat einschneidende Folgen für alle Arbeitslosen - besonders für jene, die zur Zeit Arbeitslosenhilfe beziehen: Am 1. Januar 2005 wird das Arbeitslosengeld II (ALG II) eingeführt und die Arbeitslosenhilfe auf Sozialhilfeniveau zusammengestrichen. Die Kampagne »Vorsicht! Arbeitslosengeld II« möchte Betroffene über die Inhalte der »Reform« informieren, sie über ihre Rechte aufklären und so auch Widerstand mobilisieren.

www.bag-shi.de

BUKO - Kampagne gegen Biopiraterie

Die biologische Vielfalt der Erde ist in das Blickfeld der Agrar- und Pharma-Industrie gerückt: in ihr liegt ein enormes ökonomisches Potenzial das versucht wird, durch die Indienstnahme des Wissens indigener Bevölkerung und Patente auf Pflanzen zu erschließen - uraltes Wissen wird gekapert und ökonomisch verwertet. Die »Kampagne gegen Biopiraterie« macht auf die Folgen dieser Entwicklung aufmerksam und unterstützt Proteste im Globalen Süden.

www.biopiraterie.de

Mobiles soziales Zentrum Göttingen -

Die Montagsdemonstrationen gegen Hartz IV sind weitestgehend verebbt, dennoch hinterlassen die »Reformen« der Bundesregierung weiterhin Wut und Verunsicherung bei den Betroffenen. Das Mobile Zentrum Göttingen sucht den Kontakt zu ihnen, schafft Räume für den gegenseitigen Austausch und Protest, informiert und mobilisiert.

www.soziales-zentrum-goettingen.de

LobbyControl - Initiative für Transparenz und Demokratie

Neoliberale und wirtschaftsnahe Eliten nehmen immer stärker Einfluss auf Politik und Öffentlichkeit in Deutschland. Dies geschieht selten in einem offenen demokratischen Prozess, sondern vielfach durch intransparente Einflussnahme, z.B. durch Think Tanks, wirtschaftsnahe Kampagnen, PR-Tricks und Lobbying hinter den Kulissen. Bisher gibt es in Deutschland keine Organisation, die diese Verwicklungen und Einflussstrategien themenübergreifend recherchiert und an die Öffentlichkeit bringt. Die Bewegungsstiftung fördert deshalb den Aufbau der Watchdog-Organisation LobbyControl mit einer ersten Anschubfinanzierung.

www.lobbycontrol.de/blog

Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen - Karawane-Tour 2004

Die europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik ist zu großen Teilen Abschottungspolitik. Jene, denen es dennoch gelingt, nach Europa zu kommen, haben mit Schikanen zu kämpfen und sind häufig von Abschiebung bedroht. Über ihr Schicksal ist gemeinhin wenig bekannt. Unter dem Motto »We have no vote but a voice« machen die Aktiven der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen auf ihre Situation aufmerksam und kämpfen für ihre Menschenrechte. Die Bewegungsstiftung unterstützt die Karawane seit 2002 durchgängig, um den Aktiven mehr Planungssicherheit zu gewährleisten.

www.thecaravan.org

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00