»It is great to support young and dedicated people directly« - Interview with Jutta Meinerts

Dieser Text ist eine Erwiderung unserer Stifterin Irmingard Weise auf ein Zeit-Interview mit der Unternehmerin und Großspenderin Susanne Klatten, deren Vermögen auf mehr als 19 Milliarden Euro geschätzt wird.

Sehr geehrte Frau Klatten,
zu Ihrem Interview mit dem Titel „Ich bin mehr als eine reiche Erbin“ möchte ich Folgendes bemerken: Als Erbin eines Vermögens, das zehnerpotenzen-weit von dem Ihrigen entfernt ist, habe ich doch die Erfahrung gemacht, dass man genau das ein Leben lang bleibt – nämlich Erbin. Denn man ist zum Beispiel nicht von den Launen eines Chefs, der einen nicht leiden kann, existentiell abhängig oder muss sich bei Kreditverhandlungen von irgendwelchen Bankern demütigen lassen. Kurz: Das Leben verläuft anders als bei 99 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Sie betonen im Interview, dass Sie nicht nur dasitzen und warten, dass die
Dividenden über Sie ausgeschüttet werden, sondern dass Sie Arbeit leisten,
Verantwortung tragen, für Risiken einstehen. Gewiss kostet die Verwaltung
eines großen Vermögens auch viel Kraft. Es ist Arbeit, wie Sie sagen. Aber wenn Sie sich die Mühe machen und Ihren Einsatz mit Ihrem Einkommen gegenrechnen, so kommen Sie auf einen grotesk hohen Stundenlohn, der durch nichts gerechtfertigt ist, nicht durch Intelligenz, nicht durch Ausbildung und
nicht durch außergewöhnlichen Einsatz.

<script class="podigee-podcast-player" src="https://cdn.podigee.com/podcast-player/javascripts/podigee-podcast-player.js" data-configuration="https://podcast87bb84.podigee.io/1-neue-episode/embed?context=external&token=s4NGiakJYDNqRBN5ugG_Sg"></script>

How did you come to know of the foundation?

» I read about it in the newspaper. My mother sent me an article from the Neue Westfälische in which the foundation was presented. Afterwards I looked up more information online, and in 2010 I went to an information evening in Berlin. I realised the foundation and I support the same direction. Before, I had already donated money to projects of the foundation, such as Campact or .ausgestrahlt

Newsletter

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Become an endowment donor now! Strengthen social movements
as part of the network!

Save for protest!

Make an ethical and sustainable investment and donate the interests to projects.

Make engagement possible! Become the direct sponsor of a movement worker. From 10 Euro per month.

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6
27283 Verden
-Germany-

info@bewegungsstiftung.de
PGP-Key
Telephone: +00 49 (0)4231 957 540
Fax: +00 49 (0)4231 957 541
Twitter: @bstiftung

Bank Account
Bewegungsstiftung
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00