Members of the Investment Committee

Ulrike Lohr

Jahrgang 1978, hat Regionalwissenschaften Lateinamerika mit den Fächern Politikwissenschaften, VWL, Spanisch und iberoamerikanische Geschichte an der Universität Köln studiert. Nach Tätigkeiten für das internationale NRO-Netzwerk BankTrack, als Researcherin für nachhaltiges Investment und für die Finanzgenossenschaft Oikocredit, ist sie seit Oktober 2020 zuständig für den Bereich Nachhaltige Geldanlagen beim SÜDWIND-Institut.

Dr. Barbara Happe

Jahrgang 1968, recherchiert, schreibt und arbeitet bei der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald zu privaten und öffentlichen Banken. Was sie zutage fördert, würden Banker und Versicherer lieber unter der Decke halten: z.B. die Recherchen zu Rüstungskonzernen oder verwerflichen Finanzierungen von Deutsche Bank und Co. Über Mindeststandards und „No Go´s“ diskutiert sie bereitwillig direkt mit den Bankern und Fondsmanagern. Regelmäßig trifft man sie deswegen auch auf Hauptversammlungen, bei Vorträgen und Protestveranstaltungen.

Malte Willms

Jahrgang 1971, lebt in Hamburg und zeitweise in Mexiko-Stadt, hat freie Kunst in Hamburg studiert, unterschiedlichste künstlerisch-kulturelle, gesellschaftskritische und energiepolitische Aktivitäten entfaltet und ein Wohnprojekt mit aufgebaut. Insistiert auf der "Systemfrage". Solange: (Un)freier Mensch.

Hermann-Josef Tenhagen

Born in 1963, he studied political and literary studies, economics and education in Bonn, Berlin and the USA, before working as a freelance journalist for AP, taz and various local radio stations. He was the spokesman for the national and international environmental associations at the climate summit in Berlin. In 1999, after working as the deputy editor-in-chief of taz and head of news at Badische Zeitung, he was appointed editor-in-chief of FINANZtest magazine and he sits on the supervisory board of taz.

Jens Bock

Born in 1975, lives in southern Germany. He is a house-husband.

Gabriele Bischoff

Born in 1962. She was managing director of the working group "Lesbians in North Rhine-Westphalia"(Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in NRW) until 2019 and Executive Council of the gay-lesbian Arcus Foundation. In April 2020 she became managing director of Bewegungsstiftung after Matthias Fiedler.

Friedrich Erbacher

Jahrgang 1966, Diplom-Politologe, wohnt in Lübeck und ist bei der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt in Hamburg für Finanzen und organisatorische Angelegenheiten zuständig. Seit Anfang der 1980er Jahre unterstützt er die Vorbereitung und Durchführung von großen gewaltfreien Aktionen in der Friedens- und Umweltbewegung.

Kirsten Paul

Jahrgang 1969. Die Vermögensverwalterin der Bewegungsstiftung ist selbst nicht Mitglied im Anlageausschuss, kümmert sich aber um dessen inhaltliche Vorbereitung. Sie ist außerdem zuständig für die Marktrecherche und Produktprüfung möglicher Anlagealternativen, Überwachung und Pflege des bestehenden Vermögens-Portfolios sowie die Umsetzung von Beschlüssen zu neuen Geldanlagen.

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Become an endowment donor now! Strengthen social movements
as part of the network!

Save for protest!

Make an ethical and sustainable investment and donate the interests to projects.

Make engagement possible! Become the direct sponsor of a movement worker. From 10 Euro per month.

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6
27283 Verden
-Germany-

info@bewegungsstiftung.de
PGP-Key
Telephone: +00 49 (0)4231 957 540
Fax: +00 49 (0)4231 957 541
Twitter: @bstiftung

Bank Account
Bewegungsstiftung
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00