„Ich konnte meine Kämpfe immer allein ausfechten“

Brigitte, 21.01.2015

Portrait von Elisabeth Ngari in der Januarausgabe der "Brigitte"

Silke Weber

Seit 2014 erhält die Initiative „Women in Exile“ von der Bewegungsstiftung eine Basisförderung, mit der unter anderem auch die Stelle von Elisabeth Ngari finanziert wird. In der Rubrik "Stunde der Frauen" stellt die Zeitschrift "Brigitte" Frauen vor, "die mit ihren Visionen die Welt verändern“. Elisabeth Ngari wurde für die Januarausgabe 2015 porträtiert.

Ngari ist bereits vor vielen Jahren nach Deutschland geflohen. Wenn Frauen mit Kindern auf der Flucht sind, landen sie hier in Deutschland oft in Heimen mit winzigen Zimmern und ohne Privatsphäre. Auch Elisabeth Ngari war in einem solchen Heim, aber sie hatte das Glück eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Seitdem unterstützt sie Frauen, die ein ähnliches Schicksal haben, mit ihrer Initiative „Women in Exile“. Sie bringt sie ins Krankenhaus oder in Frauenhäuser und hilft ihnen dabei, eine eigene Wohnung zu finden. Zum Artikel (pdf)

Newsletter

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Become an endowment donor now! Strengthen social movements
as part of the network!

Save for protest!

Make an ethical and sustainable investment and donate the interests to projects.

Make engagement possible! Become the direct sponsor of a movement worker. From 10 Euro per month.

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6
27283 Verden
-Germany-

info@bewegungsstiftung.de
PGP-Key
Telephone: +00 49 (0)4231 957 540
Fax: +00 49 (0)4231 957 541
Twitter: @bstiftung

Bank Account
Bewegungsstiftung
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00