Bewegungsstiftung

Stifter*innen-Salon in Berlin

Was ist vom Aufbruch der 68er-Revolte geblieben? Was können heutige Protestbewegungen davon lernen? Darüber möchten wir mit Stifter*innen und Stiftungsinteressierten ins Gespräch kommen – bei einem
Stifter*innen-Salon in Berlin am Dienstag, 25. September, um 19 Uhr.

Geplant ist ein biographischer Austausch über das, was Protestbewegungen seit 1968 erreicht haben und über das, was heute erstritten werden muss – vom Kohleausstieg über Flüchtlingsrechte und dem Recht auf sexuelle Selbstbestimmung bis hin zu einem offenen und solidarischen Europa und einer gerechten Weltwirtschaft.

Interesse?
>>Hier geht es zur Anmeldung

 

 

 

Veröffentlicht am: 23.08.2018 16:22


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00