Der Aufbau der Bewegungsstiftung: Wir sind gut organisiert

Gruppenbild der Strategiewerkstatt 2015

Die Bewegungsstiftung bietet viele Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen. Die StifterInnen kommen mehrmals im Jahr zum »Beirat der StifterInnen« zusammen, während sich die VertreterInnen der geförderten Projekte und die BewegungsarbeiterInnen in der »Versammlung der geförderten Projekte« treffen. Dort wählen sie ihre VertreterInnen im Stiftungsrat und denken mit viel Kreativität und Erfahrung die Arbeit der Stiftung voran. Einmal jährlich kommen StifterInnen, AktivistInnen und BewegungsarbeiterInnen zur Strategiewerkstatt zusammen. In vielen Gremien oder auch unabhängig davon bringen sich viele StifterInnen mit ihren jeweiligen Kompetenzen in die Stiftung ein.

Der fünfköpfige Stiftungsrat ist das zentrale Entscheidungsorgan der Stiftung. Er legt die Förderrichtlinien fest, wählt die zu fördernden Kampagnen und Organisationen aus und entscheidet über die Anlage des Stiftungskapitals. Viermal im Jahr kommt der Stiftungsrat zur Beratung zusammen. Im Regelfall wird im Konsens entschieden. Ist dieser nicht zu erreichen, wird mit qualifizierter Mehrheit (80% der Stimmen) entschieden. Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus je einer/m VertreterIn der StifterInnen und der geförderten Projekte sowie aus drei Personen mit besonderen Kenntnissen oder Erfahrungen über oder in sozialen Bewegungen.

Bewegungsstiftung und Stiftung bridge haben sechs Millionen Euro übertragen bekommen. Viel Geld, das sicher angelegt werden muss, ausreichend Rendite zur Förderung von Projekten abwerfen und gleichzeitig das Kapital für politische Veränderung bilden soll. Genug Gründe, um einen Anlageausschuss mit fünf stimmberechtigten Mitgliedern einzuberufen: StifterInnen mit persönlicher Erfahrung in der ethischen Geldanlage, ExpertInnen aus der ethischen Geldanlagebranche sowie dem Geschäftsführer der Bewegungsstiftung. Im Jahr 2005 hat der Anlageausschuss »Richtlinien zur ethisch-nachhaltigen Geldanlage« vorgelegt, die vom Stiftungsrat bestätigt und beschlossen wurden.

Das Team der Geschäftsstelle

Die Bewegungsstiftung hat ihren Sitz in Verden (Aller). Im dortigen Ökologischen Zentrum befinden sich auch die Büroräume der Geschäftsstelle, die die Arbeit der ehrenamtlichen Gremien unterstützt und koordiniert. Die MitarbeiterInnen kümmern sich professionell um Öffentlichkeitsarbeit, Geldanlage, Buchhaltung, Spendenquittungen und vieles mehr.

Creative Commons Lizenz

Dieser Text ist zu den Bedingungen einer Creative Commons-Lizenz freigegeben.


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt StifterIn werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie PatIn einer BewegungsarbeiterIn.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00