Bewegungsstiftung

Aktuelles

Wir unterstützen Roma-Projekt

Für das Bleiberecht von rund 10.000 Roma kämpft die Kampagne  »alle bleiben«, die wir seit August 2010 unterstützen. Denn viele Roma sind durch ein Rücknahmeabkommen, das die Bundesregierung mit dem Kosovo geschlossen hat, akut von Abschiebung bedroht. Dies will das Roma-Center Göttingen durch Demos, Aktionen und Lobbyarbeit verhindern.
Ein zweites neues Förderprojekt ist das Bündnis »Schule ohne Bundeswehr«. Es setzt sich dafür ein, dass der Bundeswehr jeglicher Zutritt zu Schulen verwehrt wird und  Kooperationsabkommen zwischen Militär und... Weiter lesen ►


Nächster Antragsschluss

Der 7. September ist der nächste Antragsschluss der Bewegungsstiftung. Wer eine Kampagne plant, ist herzlich eingeladen, bis dahin per E-Mail einen Antrag bei uns abzugeben. Interessierte sollten sich vorher unsere <media 208>Kampagnenrichtlinien</media> genau durchlesen. Die Förderentscheidungen werden Anfang November bekannt gegeben.

Mehr Infos zur Antragsstellung >>


Kritik an Milliardenspenden

In zwei Radiointerviews mit dem Deutschlandfunk und NDR Info äußern sich Vertreter der Bewegungsstiftung zur Spendeninitiative »The Giving Pledge», die von Microsoft-Gründer Bill Gates und Finanzinvestor Warren Buffett ins Leben gerufen wurde. 40 Milliardäre in den USA haben sich der Aktion bereits angeschlossen und zugesichert, einen Großteil ihres Vermögens zu spenden. Gründungsstifter Felix Kolb und ein weiterer Stifter üben Kritik an den Milliardenspenden und erklären, warum eine höhere Besteuerung von Vermögen demokratischer und gerechter wäre.

Weiter lesen ►


Zwei neue Bewegungsarbeiter

Die Bewegungsstiftung hat zwei neue Bewegungsarbeiter. Emanuel Matondo ist Friedens- und Menschenrechtsaktivist mit dem Schwerpunkt Afrika und Bruno Watara engagiert sich für die Rechte von Flüchtlingen in Deutschland. Damit steigt die Zahl der Vollzeit-AktivistInnen, die von der Bewegungsstiftung unterstützt werden von sieben auf neun. Wir freuen uns, dass Emanuel und Bruno dabei sind und begrüßen sie ganz herzlich in der Bewegungsstiftung.

Mehr Infos zu Emanuel Matondo >>

Weiter lesen ►


»Wir wollen mehr zahlen»

Drei StifterInnen der Bewegungsstiftung haben sich an einer Aktion des Magazins Stern beteiligt. Sie finden das Sparpaket der schwarz-gelben Koalition ungerecht, das hohe Einkommen schont und niedrige belastet. Deshalb fordern sie zusammen mit 61 anderen Wohlhabenden und Gutverdienenden vom Staat, dass er Reiche höher besteuert.

Mehr Infos >>


Diskutieren Sie mit uns!

Die Bewegungsstiftung veranstaltet im Mai und Juni zusammen mit Kooperationspartnern drei Diskussionsrunden in Hamburg und Berlin. Am Montag, 31. Mai, 19.30 Uhr, werden wir in Berlin darüber diskutieren, wie man mit Geld die Welt verändern kann. Am Mittwoch, 2. Juni, 19 Uhr, werden wir in Hamburg über den Umgang mit dem Erbe sprechen. Am Mittwoch, 16. Juni, informieren wir in Berlin über das Netzwerk Wandelstiften und die Arbeit der Bewegungsstiftung. 

Weiter lesen ►


Neue Broschüre erschienen

Um das Thema Erbschaft dreht sich eine neue Broschüre der Bewegungsstiftung. Sie trägt den Titel »Bewegungen anstoßen - über das Leben hinaus« und enthält neben vielen Informationen zu Testament und Vermächtnissen auch Erfahrungen von Stifterinnen und Stiftern der Bewegungsstiftung. Sie berichten über ihren Umgang mit dem Erbe und warum sie ihr Vermögen einsetzen, um Protestbewegungen zu unterstützen. Die Broschüre können Sie hier als PDF herunterladen... Weiter lesen ►


Tagung wird verschoben

Die Tagung »Vom Scheitern und Gelingen sozialer Bewegungen«, die für den 25.-27. Juni 2010 in Frankfurt angesetzt war, wird verschoben. Und zwar gleich um ein Jahr auf das Wochenende 17. - 19. Juni 2011. Tagungsort bleibt Frankfurt a.M. und auch das Programm bleibt weitgehend unverändert. Wir verschieben die Tagung, weil sich bisher zu wenig Interessierte angemeldet haben. Für das Tagungsthema haben wir allerdings viel Zustimmung erhalten und möchten sie daher mit etwas mehr Vorlauf 2011 anbieten. Wenn Sie Interesse haben, teilzunehmen, können Sie sich in unserem... Weiter lesen ►


Wechsel im Stiftungsrat

Dr. Felix Kolb ist neues Mitglied des Stiftungsrates. Er ist Geschäftsführer des Online-Netzwerks Campact und Gründungsstifter der Bewegungsstiftung. Felix Kolb löst Prof. Dr. Dieter Rucht ab, der seit 2002 Mitglied des Gremiums war. Wir danken ihm herzlich für seine langjährige Mitarbeit. 

Weiter zum Stiftungsrat >>


Baumbesetzung erfolgreich

Unsere Bewegungsarbeiterin Cécile Lecomte hat zusammen mit anderen Umweltschützern einen Etappensieg gegen Vattenfall errungen. Seit Mitte Dezember hatten sie in Hamburg Bäume besetzt, die einer Fernwärmetrasse für das von Vattenfall geplante Kohlekraftwerk in Moorburg weichen sollten. Nun hat das Oberverwaltungsgericht einen Baustopp für die Trasse verhängt. Mehr dazu lesen Sie hier.


Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00