Aktuelles

Neuer Rundbrief erschienen


Unser gedruckter Rundbrief "Bewegungsstiftung aktuell",  ist erschienen. Er enthält unseren Jahresbericht für 2020 und folgende Themen:

 

  • Ungleichheit bekämpfen: Interview mit dem Armuts- und Reichtumsforscher Christoph Butterwegge über ungleiche Vermögensverteilung, steuerfreies Vererben und warum das unsere Demokratie bedroht.
  • Demokratie retten: Thomas Dürmeier von unserem Förderprojekt Goliathwatch erklärt, warum manipulative Online-Wahlwerbung die Bundestagswahl bedroht und wie wir die Gefahr stoppen...Weiter lesen ►


Erben für Alle

In einem Artikel der Süddeutschen Zeitung über Reichtum, Erben und Ungleichheit wird die Bewegungsstiftung als eine Möglichkeit vorgestellt, für politischen Wandel zu streiten.

 

>>Mehr Infos

 


Bewegungsarbeiter vor Gericht

„Unsere Aktion war ein notwendiges Handeln gegen schweres Unrecht." So hat unser Bewegunsarbeiter Holger Isabelle Jänicke heute vor Gericht seine Go-In-Aktion 2019 am Fliegerhorst Büchel verteidigt, wo der Einsatz von Atomwaffen trainiert wird. Das Urteil: 30 Tagessätze. Holger Isabelle will gegen das Urteil Berufung einlegen und sein Engagement gegen Atomwaffen fortsetzen.

 

„Die atomare Abschreckung ist an sich schon verbrecherisch. Sie beruht darauf, dass hunderttausende von Menschen mit dem Tode bedroht werden, für den Fall, dass ihre Regierung eine falsche...Weiter lesen ►


Der Acker bleibt!

Seit drei Jahren unterstützen wir die Bürgerinitiative für ein lebenswertes Neu-Eichenberg, die in Nordhessen den Bau eines riesigen Logistikgebiets auf bestem Ackerboden verhindern will. Nach der Kommunalwahl vor zwei Wochen gibt es nun endlich eine politische Mehrheit gegen das Mega-Projekt. Die von Gegner*innen des Vorhabens gegründete Wählergruppe „Miteinander für Neu-Eichenberg“ erreichte mit knapp 36 Prozent die meisten Stimmen und kann das Projekt nun zusammen mit Grünen und Linken im Gemeinderat stoppen. Dieser Wahlerfolg...Weiter lesen ►


Vorsicht, Wahlmanipulation!

Thomas Dürmeier von unserem Förderprojekt "Goliathwatch" erklärt in unserem neuen Podcast-Beitrag, warum manipulative Online-Wahlwerbung durch Facebook und Google die Öffentlichkeit spaltet und wie der Verein dagegen angehen will.

 

>>Zum Podcast

 


Projekte stellen sich vor

20 Bilder in 400 Sekunden. Das ist Vortragsformat "Pecha Kucha", mit dem unsere Förderprojekte jedes Jahr auf unserer Strategiewerkstatt ihre Arbeit vorstellen. Dieses Jahr hat das Treffen digital stattgefunden und wir haben die Vorträge mitgeschnitten. Das Ergebnis sind 7-Minuten-Videos, die einen faktenreichen und spannenden Einblick in Kampagnenarbeit und aktuelle politische Themen geben - von Klimagerechtigkeit über Menschenrechte bis hin zu bezahlbaren Mieten. Schauen Sie selbst!

Weiter lesen ►


Webinar für Stiftungsinteressierte

Wer Protest für eine gerechtere Welt stärken will, kann bei uns mitstiften!

Am Dienstag, 13. April,um 18.30 Uhr, veranstalten wir ein kostenloses Webinar für Stiftungsinteressierte. Lernen Sie uns persönlich kennen - einfach und bequem von zu Hause aus. Das Webinar geht bis 20 Uhr und ist eine Mischung aus Vortrag und Austauschrunde.

Unsere Geschäftsführerin Gabriele Bischoff informiert über den Aufbau der Stiftung, unsere Förderstrategie und wie Sie als Stifter*in mitwirken können.

Weiter lesen ►


Ein neues, besseres Leben

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau fordern wir: Die Politik muss die wirtschaftlichen Weichen für das Leben nach Corona stellen. Sie muss dafür sorgen, dass gesundes Essen, klimagerechte Mobilität und Erholung für alle erschwinglich sind. 

 

>>Hier geht's zum Gastbeitrag

 


"Reichtum wird verschleiert"

Wir haben in unserem neuen Podcast-Beitrag mit dem Verteilungsforscher Christoph Butterwegge über Armut, Reichtum, Erben und die wachsende Ungleichheit gesprochen.

 

>> Hier können Sie reinhören.

 


SZ-Kommentar zu Stiftungen

Heribert Prantl hat in der Süddeutschen Zeitung die bevorstehende Stiftungsreform und die Intransparenz des Stiftungssektors kritisiert und die Bewegungsstiftung als ein positives Beispiel hervorgehoben. Seiner Meinung nach bräuchte es ein kreatives legislatives Konzept für Wohltätigkeit. "Dieses Konzept müsste Anregungen nutzen, wie sie die Bürgerstiftungen oder die Bewegungsstiftung geben. [...] Von der Bewegungsstiftung, in der sich viele kleine Stifter zusammentun, werden soziale Projekte und Bewegungen gefördert. Der Stifter kann nicht mitentscheiden, wie sein Geld angelegt...Weiter lesen ►


Treffer 1 bis 10 von 243

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie mit unserem Newsletter regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel

Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00