Bewegungsstiftung

Aktuelles

Bewegungsarbeiter vorgestellt

"Ich will die Welt verändern. Und das meine ich durchaus ernst. Ich finde, die kann nicht so bleiben, wie sie ist." Das sagt unser Bewegungsarbeiter Holger-Isabelle Jänicke, der Aktivist*innen bei der juristischen Selbsthilfe unterstützt. Journalistik-Studierende aus Eichstätt haben ihn besucht. Dabei sind Filme, Audiointerviews und Texte entstanden, die man hier anschauen kann:

Weiter lesen ►


Mehr grünes Geld!

Grün boomt. Aber die Großbanken verschlafen den Trend. Warum wir dringend eine Finanzwende hin zu mehr Nachhaltigkeit brauchen, erklären wir in diesem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau.

>> Zu dem Gastbeitrag


Interview zu Asylpolitik

"Mit Ankerzentren wird die Situation ganz sicher eskalieren." Das sagt unser Bewegungsarbeiter, der Flüchtlingsaktivist Rex Osa, zu den Plänen von Innenminister Seehofer. Im Interview berichtet er außerdem, warum er den Widerstand gegen Abschiebungen in den Lagern unterstützt und wie er die aktuelle Stimmungsmache gegen Geflüchtete erlebt.

>>Hier geht es zum Interview.


Wir stellen uns vor

Sie wollen die Bewegungsstiftung persönlich kennenlernen? Wir stellen uns vor:

  • am Mittwoch, 12. September, in Bonn, 17.30-19.30 Uhr
  • am Freitag, 21. September, in Frankfurt, 17-19 Uhr
  • am Montag, 24. September, in München, 17.30-19.30 Uhr
  • am Dienstag, 25. September, in Berlin, 19-20.30 Uhr

mit einem Info-Abend für Stiftungsinteressierte.

Als Stifter oder Stifter haben Sie die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Aktiven aus sozialen Bewegungen zu treten, sich mit Gleichgesinnten... Weiter lesen ►


Stiftungsreise nach Rumänien

Die Bewegungsstiftung organisiert eine Studienreise für Stifter*innen und Aktive aus geförderten Projekten. Vom 26. bis 31.10. wollen wir in Rumänien Förderprojekte besuchen, die sich gegen Umweltzerstörung und Korruption engagieren. Es sind noch Plätze frei. Wer mitreisen möchte, kann sich an Matthias Fiedler wenden (fiedler@bewegungsstiftung.de).


Projekte für Panter-Preis nominiert

Wir freuen uns! Gleich zwei unserer Förderprojekte sind für den Taz-Panter-Preis nominiert. Die Initiative "Familienleben für alle" streitet für das Recht auf Familie für Geflüchtete. Der Verein "Adopt a revolution" unterstützt zivilgesellschaftlichen Initiativen in Syrien, die sich gegen die Unterdrückung seitens des Assad-Regimes und dschihadistischer Gruppen engagieren.

>>Hier ein... Weiter lesen ►


Aktueller Rundbrief erschienen

Unser neuer Rundbrief "Bewegungsstiftung aktuell" ist erschienen. Darin unter anderem:

*Schädliche Wohltaten
Warum wir die Rettung der Welt nicht Superreichen wie Bill Gates oder Mark Zuckerberg überlassen, sondern selbst in die Hand nehmen sollten.

*"Wir sind die 1 % und wollen die Ungleichheit beenden"
17 junge Vermögende wollen nach US-Vorbild ein Netzwerk für Transformation und soziale Gerechtigkeit gründen. Mit dabei - zwei Bewegungsstifter*innen.

Weiter lesen ►


Erben ist politisch!

Wer die Welt verändern will, kann mit seinem Vermächtnis sozialen Wandel anstoßen. Wie das geht? Erklären wir in diesem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau.

>>Hier geht es zu dem Beitrag.


Neuer Rundbrief erschienen

Unser neuer Rundbrief "Bewegungsstiftung aktuell" ist erschienen. Darin unter anderem:

*50 Jahre 1968: Viele Bewegungen, die damals angestoßen wurden, streiten
weiterhin für Gerechtigkeit

*Der Jahresbericht 2017 - Zahlen und Fakten zur Entwicklung der
Bewegungsstiftung und zu ihrer Fördertätigkeit

*Der praktische Utopist: Unser neuer Bewegungsarbeiter Tobi Rosswog
streitet für eine sozial-ökologische Transformation

Weiter lesen ►


Proteste gegen Deliveroo

Unser Förderprojekt aktion./.arbeitsunrecht organisiert am Freitag, 13. April, einen bundesweiten Aktionstag, der auf die miserablen Arbeitsbedigungen beim Fahrrad-Essenslieferanten Deliveroo aufmerksam macht. Deliveroo behindert die Gründung von Betriebsräten, arbeitet mit Kettenbefristungen und Scheinselbstständigkeit und zahlt Niedriglöhne. Am Aktionstag soll u.a. mit Fahrraddemos und Aktionen vor Ort auf dieses Arbeitsunrecht hingewiesen werden.

Weiter lesen ►


Treffer 1 bis 10 von 183
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Über uns

Die Bewegungsstiftung fördert soziale Bewegungen mit Zuschüssen und Beratung.

Fordern Sie Ihr kostenloses Info-Paket an! Oder erfahren Sie mehr in unserem Film.

Newsletter


Wir informieren Sie regelmäßig datenschutzkonform über die Arbeit der Stiftung.

Facebook Icon (by Dan Leech) Besuchen Sie uns
bei Facebook

(Wir empfehlen, aus Datenschutzgründen Facebook stets in einem gesonderten Browser zu nutzen.)

Twitter Icon (by Dan Leech) Folgen Sie uns
bei Twitter

Jetzt Stifter*in werden! Protestbewegungen stärken 
und Teil des Netzwerks
werden!

Protest direkt unterstützen!
Mit einer Spende
in den Fördertopf 

Engagement möglich machen! Werden Sie Pat*in einer Bewegungsarbeiter*in.
Ab 10 Euro im Monat

Sie wollen die Welt verändern?
Wir unterstützen Sie mit Geld
und Beratung! Alle Infos finden Sie hier

Bewegungsstiftung
Artilleriestraße 6, 27283 Verden
info@bewegungsstiftung.de
PGP-Schlüssel
Telefon: 04231 - 957 540
Fax: 04231 - 957 541
Twitter: @bstiftung

Konto
Nr.: 46 314 400 | BLZ: 430 609 67 
GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENODEM1GLS 
IBAN:
DE56 4306 0967 0046 3144 00